Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Entsorgung von Flachglas
16.31 Uhr | 30. Juni 2022
ebwo: Abgabe von Fensterglas auf dem Wertstoffhof Bobenheimer Straße

Entsorgung von Flachglas

 Ein neuer grüner Container für Fensterglas steht nun im Wertstoffhof. Foto: ebwo AöR.

Ein neuer grüner Container für Fensterglas steht nun im Wertstoffhof. Foto: ebwo AöR.

Seit Mitte Juni kann Fensterglas, sprich Flachglas, auch auf dem Wertstoffhof Bobenheimer Straße abgegeben werden. Flachglas, Isolierglas im Rahmenverbund, Verbundsicherheitsglas, Glasbausteine ohne Mörtelanhaftungen, farbige bzw. auffällig beschichtete Gläser, Gewächshausglas und Drahtgläser. Es kann nur sauberes Glas abgegeben werden. Das Material muss frei von Kleber, Bitumen und Mörtel sein. Bei Fensterglas ist der Fensterrahmen getrennt anzuliefern. Bei Glastischen und -türen sind Elemente aus Holz und Metall zu entfernen. Eine Demontage auf der Wertstoffhof ist leider nicht möglich. Weiterhin gilt die Mengenbegrenzung zu beachten, d.h. es können nicht mehr als 500 Liter abgeben werden.

Aktuell gelten folgende Gebühren: bis 100 Liter – gebührenfrei; bis 200 Liter – 1,50 Euro; bis 300 liter – 3 Euro; bis 400 Liter – 4,50 Euro; bis 500 Liter – 6 Euro.

Wer mehr als 500 Liter zu entsorgen hat, kann auf der Bauschuttdeponie anliefern. Recyclefähiges Flachglas kann dort für 51 Euro pro Tonne abgegeben werden Die Abfallberatung der ebwo AöR steht gerne unter Telefon 0 62 41/ 9 100 – 70 oder – 72 zur Verfügung.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen