Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Entziehung elektrischer Energie
11.12 Uhr | 11. September 2019

Entziehung elektrischer Energie

Aus dem Polizeibericht: 60-Jähriger überbrückt Strom in der Mainzer Straße

Worms (ots) – Weil ihm wegen Zahlungsverzug der Strom abgestellt wurde, zeigte sich ein 60-jähriger Wormser aus der Mainzer Straße besonders kreativ. Kurzerhand verband er mehrere Verlängerungskabel und verlegte diese aus dem Keller des Mehrfamilienhauses entlang der Fassade und durch das Badezimmerfenster in seine Wohnung.

So überbrückte er nicht nur sein Defizit an elektrischer Energie, sondern schädigte auch die übrigen Hausbewohner, auf die der im Keller genutzte Strom anteilig umgelegt wird. Diese verständigten daher am gestrigen Dienstag die Polizei und brachten den Stromdiebstahl zur Anzeige.

Unter den Augen der eingesetzten Polizeibeamten musste der Beschuldigte die verlegten Kabel zurückbauen. Er sicherte zu, künftig keinen Strom mehr aus den Kellerräumen zu beziehen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen