Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Erben überwältigt?

Erben überwältigt?

Sieglinde Schildknecht präsentiert neues Nibelungenbild

Mit einem Mindestgebot von 500 Euro startet das neue Nibelungenbild in die Versteigerung. Von rechts: Künstlerin Sieglinde Schildknecht präsentiert Alexander Simon (Siegfried) und Winfried Küppers (Frigga) ihr neues Werk.

Mit einem Mindestgebot von 500 Euro startet das neue Nibelungenbild in die Versteigerung. Von rechts: Künstlerin Sieglinde Schildknecht präsentiert Alexander Simon (Siegfried) und Winfried Küppers (Frigga) ihr neues Werk.

„Im Hintergrund steht der mächtige, 1000-jährige Kaiserdom zu Worms mit der imposanten Illumination vor rotglühendem Himmel. Im Vordergrund die „Erben“, bereits (von Etzel?) „überwältigt“? und von Flammen umgeben, während das in Blattgold gearbeitete Kreuz den Flammen trotzt. Das hell erleuchtete Domfenster und das von Blut triefende Mauerwerk unterstreichen die Dramatik am tristen Hof der Burgunder”, so Künstlerin Sieglinde Schildknecht.

Mindestgebot bei 500 Euro

Das Bild wird auf dem Festspielgelände in Gaul’s Dinnerzelt ausgestellt. Die Bieterliste für seriöse Gebote liegt dort aus. Das Mindestgebot liegt bei 500 Euro. Der Zuschlag erfolgt am Sonntag, dem 28. Juli, um 20 Uhr, am Objekt.

Schirmherr der Aktion ist Oberbürgermeister Adolf Kessel. Der Versteigerungserlös wird, wie in jedem Jahr, zu 100 Prozent dem Tierschutzverein Worms e.V. Tierheim zu gute kommen. Die Bildübergabe findet am 4. August um 14 Uhr im Tierheim Worms, durch Oberbürgermeister Adolf Kessel, im Rahmen des Tierheimfestes statt.

Neuerung:
Fotodrucke der vorherigen Nibelungenbilder sind nach konzeptionellen Änderungen im Merchandisingpavillon an allen Festspielabenden exclusiv in Gaul’s Dinnerzelt zum Preis von 6 Euro (natürlich zugunsten des Tierheims) oder auf Bestellung per E-Mail an nibelungenfoto.schildknecht@t-online.de erhältlich.

Mit Unterstützung des jeweiligen Festspielensembles konnten bisher mehr als 25.000 Euro dem Tierschutzverein Worms übergeben werden.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

3 + 2 =
7 + 7 =
10 + 1 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung