Sie sind hier: Home » Sport » Zwei Spieltage vor Saisonende

Zwei Spieltage vor Saisonende

Starke Alzeyer gewinnen mit 2:1 gegen die TGW Hockey Herren / Trotz Niederlage gelingt Aufstieg in die 2. Regionalliga

Die schnelle 1:0 Führung in Alzey erzielte Thorben Frey, was aber keine Sicherheit ins Spiel der TGW Hockey Herren brachte. Archivfoto: Marcus Diehl

Die schnelle 1:0 Führung in Alzey erzielte Thorben Frey, was aber keine Sicherheit ins Spiel der TGW Hockey Herren brachte. Archivfoto: Marcus Diehl

Die TGWler bestimmten zunächst das Spielgeschehen. Der TV Alzey stand tief in der eigenen Hälfte und die Wormser erspielten sich mehrere gute Chancen. Nach etwa zehn Minuten traf Thorben Frey, nach Hereingabe von Tobias Krafczyck zum 1:0. Christian Decker und Fabian Bentz hatten die Möglichkeit zum 2:0 auf dem Schläger, konnten die Führung jedoch nicht ausbauen. Auch eine Strafecke verfehlte nur knapp den Pfosten. Danach schalteten die TGWler einen Gang zurück und liessen den Ball kontrolliert in den Abwehrreihen laufen, arbeiteten dadurch jedoch auch nicht mehr so druckvoll nach vorne. Nach einem Fehlpass hatten die Alzeyer den Ausgleich auf dem Schläger, verfehlten jedoch knapp das Tor. Wenige Minuten später tauchte der TVA erneut im Kreis der Wormser auf und traf mit der zweiten Torchance zum 1:1 Ausgleich nur wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff.

Im zweiten Durchgang agierten die Wormser zunächst wieder druckvoller und erspielten sich erneut einige gute Einschussmöglichkeiten, die jedoch nicht genutzt wurden. Die Alzeyer hingegen konterten gefährlich und konnten mit der dritten oder vierten guten Chance das zu diesem Zeitpunkt etwas überraschende 2:1 erzielen. Der Rückstand brachte die Wormser aus dem Konzept. Zu unkontrolliert und kopflos drängten die TGWler in der Schlussviertelstunde auf den Ausgleich. Etwa zehn Minuten vor Abpfiff scheiterte Janis Heyne per Strafecke noch einmal am gegnerischen Torhüter. Die Alzeyer tauchten ihrerseits noch einige male gefährlich vor dem Tor der Wormser auf. Keeper Tim Bachmann verhinderte zweimal einen höheren Rückstand. Gegen Ende half alles kämpfen nicht mehr, der TVA stand defensiv stabil und brachte die Führung letztlich über die Zeit. Auf Grund der starken Schlussphase der Gastgeber war der Sieg der Alzeyer auch nicht unverdient.

Die TGWler kassieren am zehnten Spieltag die erste Niederlage der Saison gegen einen sehr motivierten und engagierten Gegner. Dennoch gelingt der Aufstieg in die 2. Regionalliga zwei Spieltage vor Saisonende. TSG Kaiserslautern verliert zu Hause gegen Frankenthal 2 mit 2:1.

Es spielten: Tim Bachmann, Matthias Krafczyck, Theo Schäfer, Sascha Horn, Oliver Schnerch, Johannes Steuer, Sebastian Frenzel, Marc Bösel, Fabian Bentz, Tobias Krafczyck, Dominic Marquardt, Martin Eckert, Thorben Frey(1), Nils Keck, Janis Heyne, Christian Decker

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung