Sie sind hier: Home » Sport » Erstes Glücksgefühl im Neuschnee
09.08 Uhr | 9. November 2022
SKICLUB WORMS-WONNEGAU: Erste Winterfreizeit am Kitzsteinhorn absolviert / Weitere Freizeiten geplant

Erstes Glücksgefühl im Neuschnee

Die Teilnehmer der Skifreizeit des Skiclubs Worms-Wonnegau.

Die Teilnehmer der Skifreizeit des Skiclubs Worms-Wonnegau.

Bereits am letzten Wochenende hat der Skiclub Worms Wonnegau seine erste Ausfahrt in den Neuschnee absolviert. Am Freitag starteten in den ganz frühen Morgenstunden 16 Ski- und Snowboardbegeisterte mit zwei Kleinbussen in Richtung Kaprun zum Kitzsteinhorn. In seinem 50. Jubiläumsjahr hat sich der Club mit dieser Freizeit etwas Neues und dazu noch recht Feudales für die Teilnehmer einfallen lassen. Die gewählte Unterkunft befand sich nämlich inmitten des Kitzsteinhorner Gletschergebiets , hoch oben auf knapp 2500 Meter, sodass die Teilnehmer direkt vor der Haustüre in die Gondel einsteigen und ihrer Leidenschaft auf Skiern und Snowboards nachgehen konnten. Dazu kamen die Verpflegungsart Vollpension und betreutes Guiding durch die erfahrenen DSV Skischul- Übungsleiter – also ein rundum Wohlfühlpaket.

An den ersten beiden Tagen war Winterwetter mit Schneefall angesagt, was einem geübten Skiläufer und Boarder natürlich nicht im Wege steht. Am Sonntag bahnte sich dann Kaiserwetter mit blauem Himmel an und die Teilnehmer konnten vor der Heimfahrt nochmal so richtig bei perfekten Bedingungen das Wochenende ausklingen lassen.

Als nächste Freizeiten bietet der Skiclub vom 9. bis 11. Dezember das legendäre Opening im Skigebiet Fiss/Serfaus/Ladis an. Wintersportbegeisterte Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren sind beim Juniorcamp in Ofterschwang im Allgäu vom 6. bis 8. Januar 2023 als Teilnehmer herzlich willkommen. Alle Freizeiten des Skiclubs sind über die Homepage unter www.skiclub-worms.de buchbar.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen