Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Erstes Konzert von „Sinfonietta Worms“

Erstes Konzert von „Sinfonietta Worms“

Worms hat ein neues Sinfonieorchester / Reinhard Volz leitet Projektorchester „Sinfonietta Worms“, erstes Konzert am 27. September um 16 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche

Beim Benefizkonzert zum Abschied von Reinhard Volz im Januar begeisterte ein eigens für diesen Anlass zusammengestelltes Orchester ehemaliger Schüler und Lehrer der Jugendmusikschule. Die Musikerinnen und Musiker haben sich im Projektorchester „Sinfonietta Worms“ zusammengefunden und geben nun ihr erstes gemeinsames Konzert. Für die Zukunft ist geplant, zwei Aufführungen pro Jahr zu veranstalten.

Beim Benefizkonzert zum Abschied von Reinhard Volz im Januar begeisterte ein eigens für diesen Anlass zusammengestelltes Orchester ehemaliger Schüler und Lehrer der Jugendmusikschule. Die Musikerinnen und Musiker haben sich im Projektorchester „Sinfonietta Worms“ zusammengefunden und geben nun ihr erstes gemeinsames Konzert. Für die Zukunft ist geplant, zwei Aufführungen pro Jahr zu veranstalten.

Das großartige Benefizkonzert am 24. Januar zum Abschied von Reinhard Volz nach 33 Jahren an der Spitze der Jugendmusikschule ist vielen noch in lebhafter Erinnerung. Und just bei seiner Verabschiedung legte der Musikmensch Volz den Grundstein für ein neues Projekt: Das neu gegründete Sinfonieorchester „Sinfonietta Worms“ wird unter seiner Leitung am Sonntag, dem 27. September, um 16 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche sein erstes Konzert geben. Das neue Projektorchester besteht derzeit aus ca. 50 ehemaligen Schülern der Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule, die heute als Profis oder begeisterte Hobbymusiker spielen. Auch für weitere interessierte Musikerinnen und Musiker der Region besteht die Möglichkeit der Aufnahme.

Die Idee zu „Sinfonietta Worms“ entstand tatsächlich im Rahmen des Benefizkonzertes zum Abschied von Reinhard Volz im Januar. Jubilar Volz wurde von Oberbürgermeister Michael Kissel und etlichen weiteren Festrednern für seine zahlreichen Verdienste in den vergangenen 33 Jahren geehrt, ein eigens für diesen Anlass zusammengestelltes Orchester ehemaliger Schüler und Lehrer der Jugendmusikschule begeisterte die Anwesenden mit seinem Spiel, und eigentlich war allen Beteiligten klar, dass dieses „Patchwork-Orchester“ keine Eintagsfliege sein dürfte. Daher setzten sich Dirigent Stefan Merkelbach, Violinistin Katrin König, Moderator Gary Fuhrmann und Reinhard Volz zusammen und begannen die Planungen für die Weiterführung des Orchesters. Bei den Musikerinnen und Musikern stießen sie auf offene Ohren, die Aussicht darüber, weiter zusammen musizieren zu können, wurde begeistert aufgenommen.

Jetzt also „Sinfonietta Worms“. Erste Workshops und Probenwochenenden wurden terminiert und am Sonntag, dem 27. September, um 16 Uhr findet nun das erste Konzert mit Werken von Chopin, Jacoby, Bizet, Weber, Tschaikowsky und Beethoven in der Dreifaltigkeitskirche statt. Der Eintritt beträgt 12 Euro. Organisatorisch ist das Orchester unter dem Dach der Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule angesiedelt. Finanziert wird die Premiere mitsamt den nötigen Vorbereitungen durch die Orchestermitglieder selbst, Sponsoren sind willkommen. Für die Zukunft ist geplant, zwei Konzerte pro Jahr zu geben.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung