Sie sind hier: Home » Fußball » Es bleibt beim 2:1 – Pokal-Aus in Waldalgesheim

Es bleibt beim 2:1 – Pokal-Aus in Waldalgesheim

Wormatia scheitert beim Oberligisten nach erneut schwacher Vorstellung / Steil trifft zur Verlängerung

wormatiaWie bereits mit Ronny Borchers, scheiterte der Favorit aus Worms auch unter der Regie von Hans-Jürgen Boysen im Pokal beim Oberligisten Waldalgesheim.

Es waren wieder mal 11 Spieler auf dem Platz, aber keine Mannschaft. Ein trauriger Ist-Zustand. Bis auf wenige Glanzpunkte in einem blutleeren Spiel, wobei Torwart Menz noch die beste Figur abgab, kann sich der VfR jetzt mit voller Konzentration der Liga widmen, um das Abstiegsgespenst zu vertreiben.

Jetzt ist Schluss mit lustig! Die Lage ist ernster denn je …

2:1 für Waldalgesheim!

Nicht aufgepasst und schon gegen die Hausherren in Führung. Kurz vor der ersten Halbzeit der Verlängerung gerät Wormatia erneut ins Hintertreffen Noch ist eine Viertelstunde Zeit, um die Blamage zu verhindern.

Steil schießt Wormatia in die Verlängerung!

Wormatia lebt! In der 83. Minute gelingt dem VfR durch Marco Steil mit einem Flachschuss aus etwa 16 Metern der Ausgleich. Jetzt heißt es nachsitzen und Daumen drücken! Alla, Wormatia!

Zwischenstand Südwestpokal: Waldalgesheim – Wormatia 1:0

Seit der 54. Minute rennt der VfR Wormatia in Waldalgesheim einem Rückstand hinterher. Die Gäste sind zwar am Drücker, aber die Hoffnung der etwa 100 mitgereisten Wormser auf den Ausgleich scheint vergebens. Aber, Wunder gibt es immer wieder! Noch sind rund 20 Minuten zu spielen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Fußball, Sport, Wormatia

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung