Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » „Fit wie’n Turnschuh!“
07.36 Uhr | 23. Mai 2023
Leiselheim: Ehepaar Wolfgang und Inge Gethöfer feiert mit 80 Jahren seine Diamantene Hochzeit

„Fit wie’n Turnschuh!“

Kohann Nock gratuliert Inge und Wolfgang Gethöfer (von links). Foto: Rudolf Uhrig

Kohann Nock gratuliert Inge und Wolfgang Gethöfer (von links). Foto: Rudolf Uhrig

Von Rudolf Uhrig › Zugegeben: Eher selten wird im Nibelungen Kurier eine Diamantene Hochzeit gewürdigt. Aber im Falle der Eheleute Inge und Wolfgang Gethöfer ist diese Ausnahme mehr als berechtigt. Wolfgang Gethöfer war von 1991 bis 2004 nämlich Media-Berater in unserem Verlag, später dann in leitender Funktion.

Mit 63 Jahren ging er 2004 in den verdienten Ruhestand. Davor war Gethöfer 18 Jahre lang als Gebietsleiter bei den STUTE Nahrungsmittelwerken, die zu den größten obstverarbeitenden Industriebetrieben in Europa zählen, tätig. Die Zugehörigkeit zum SV Leiselheim brachte ihn seinerzeit noch über den Verlagsgründer Eckard Fieguth zum Nibelungen Kurier.

Aber wie man es ja von Rentnern her kennt, ist der Ruhestand nicht wirklich mit dem „süßen Nichtstun“ verbunden. Wolfgang wie Inge Gethöfer sind nicht nur sportbegeistert, sie üben den Sport auch immer noch aktiv aus. „Sport ist unser Lebenselixier sagen beide.“, Wolfgang ist 81 Jahre alt und Inge folgt mit 80 Jahren im November.

Immer noch als Schiri tätig
Wer den Namen Wolfgang Gethöfer hört, der weiß, ah, der war bzw. ist ja immer noch Schiri beim SV Leiselheim. Stolz verrät er, dass es jetzt das 43. Jahr ist, das er pfeift. Vorher war er freilich aktiver Fußballer, bis ihn 1979 eine schwere Sportverletzung zum Karriereende zwang. Stolz ist er auch darauf, dass ihm kein jüngerer Fußballer etwas über Regelkunde sagen muss. „Wir haben regelmäßige Sitzungen, wo alles vermittelt wird…“ sagt Gethöfer.

In seiner über 67-jährigen Mitgliedschaft beim SVL hatte er verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein mit vollem Engagement wahrgenommen. Das bindet Gethöfer immer noch an den SVL und umgekehrt. Er ist im Kreisausschuss tätig und spielt obendrein erfolgreich im TC Pfeddersheim in Tennis-Medenrunden um Pokale.

„Wir fühlen uns fit“
Und das ehemalige Fräulein Spöker geht immer noch zweimal die Woche ins Fitnessstudio. Schlank sind beide „und wir fühlen uns auch fit“ sagen sie unisono. In ihrer Jugend lief sie die 100 Meter in 12,5 Sekunden, sie war zudem ein Weitsprung-Ass. Gerne erinnert sie sich an die aktive Zeit in der Turngemeinde Worms zurück.

Diamanten zählen zu den härtesten Materialien der Welt und da die Ehe nach 60 Jahren unglaublich wertvoll und robust, eben wie ein Diamant ist, begingen Wolfgang und Inge Gethöfer am 22. Mai 2023 dieses Jubiläum. Natürlich nicht unerwähnt ließen sie, dass sie auch mit ihrem Sohn, ihrer Schwiegertochter und dem bereits erwachsenen Enkelsohn ein überaus glückliches und harmonisches Zusammengehörigkeitsgefühl leben. „Das ist das Kit für Glück und Zufriedenheit!“

„Unser Kennenlernen war eher ,unspektakulär’. Wir wohnten nicht weit voneinander“, und bei einem Tanzabend sei es dann passiert: „…es hat Zoom gemacht!“ So einfach kann Glück sein…!

Zu diesem Anlass kam natürlich auch der Leiselheimer Ortsvorsteher Johann Nock vorbei. Und bei der herzlichen Umarmung merkte man: Das ist kein „Pflichtbesuch!“ Nock hatte nicht nur einen Blumengruß dabei, auch Kuverts und Glückwünsche von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, vom Oberbürgermeister Adolf Kessel sowie von der Ortsgemeindeverwaltung Leiselheim. Und dazu materiell Zählbares, nämlich Drachengold.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

7 + 7 =
7 + 5 =
4 + 1 =