Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Flagge zeigen in der Europawoche
20.04 Uhr | 9. Mai 2021

Flagge zeigen in der Europawoche

PULS-OF-EUROPE-AKTION IN WORMS: Für Frieden, Freiheit und Zusammenhalt, für die Gleichstellung aller / Unterwegs auf den Plätzen der Partnerschaft

Aktive von PoE-Worms zeigten auch am St.-Albans-Platz Flagge für Europa.

Vom 1. bis zum 9. Mai wehte die „European Rainbow Flag“ neben den Fahnen von Stadt, Land und EU auch in Worms. Im gleichen Zeitraum geschieht dies in vielen Städten überall in Europa. Pulse of Europe-Worms sendet Grußadressen mit Fotos und Fahne an die Wormser Partnerstädte. Pulse of Europe-Worms (PoE) schickt mit einem Brief die europäische Regenbogenfahne an die Partnerstädte Auxerre, Bautzen, Parma und St. Albans, mit der Bitte, Fotos mit der Fahne im eigenen Stadtbild zurück zu senden. Die Idee wurde während der Europawoche von zahlreichen Pulse of Europe-Stadtgruppen gleichzeitig aufgegriffen, die ebenfalls ihre Partnerstädte in die Aktion einbezogen haben.

Für ein solidarisches, angstfreies Europa

„Europa steht heute wie kaum je zuvor vor großen Herausforderungen. Täglich werden wir mit Zweifeln an der europäischen Idee, mit Nationalismus und Populismus, aber auch mit der Missachtung der Menschenrechte und Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen konfrontiert. Immer noch werden Angehörige von Minderheiten wie der LGBT*IQ-Community diskriminiert und ausgegrenzt. Immer noch wird hier bei uns in Europa gegen geltendes Recht verstoßen. Deswegen ist uns wichtig, dass wir hier in Worms und überall in Europa Flagge zeigen für ein solidarisches, angstfreies Europa“, so die Vertreter von PoE in Worms.

Fotos aus allen teilnehmenden Städten werden auf der PoE-Website www.pulseofeurope.eu und auf den städtischen Websites zu sehen sein. Am Europatag, dem 9. Mai, fand um 14 Uhr die Aktion mit Veranstaltungen in vielen europäischen Städten ihren Höhepunkt. In Worms hat Pulse of Europe Fotos auf den Plätzen der Partnerstädte gemacht und wird diese in die sozialen Medien im Internet stellen. „Dies möchten wir als ein Plädoyer für Frieden, Freiheit und Zusammenhalt in Europa verstanden wissen“, hieß es am Sonntag.

INFO: Pulse of Europe ist eine pro-europäische Bürgerbewegung, die im November 2016 in Frankfurt am Main gegründet wurde und derzeit in rund 100 Städten in 21 Ländern aktiv ist. Ziel ist es, den europäischen Gedanken sichtbar und hörbar zu machen – durch verschiedene Aktionen wie Kundgebungen, Veranstaltungen und Europäische Hausparlamente. PoE setzt sich für den Erhalt eines vereinten und demokratischen Europas ein und wollen damit den wachsenden rechtspopulistischen und nationalistischen Tendenzen in Europa entgegentreten. Pulse of Europe ist unabhängig, überparteilich, überkonfessionell und finanziert sich ausschließlich aus privaten Spendengeldern. Weitere Informationen zu Pulse of Europe – Worms finden Sie unter:
www.werkstatt-schule.de; Mailadresse worms@pulseofeurope.eu.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen