Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Fraktionsübergreifendes Votum pro Bildung

Fraktionsübergreifendes Votum pro Bildung

Grüne: Mittelsperrung für Schulen aufheben / Kissel: Kein November-Fieber auslösen

VON STEFFEN HEUMANN Dem Antrag von Bündnis90/Die Grünen, die Mittelsperrung bei Schulen anzuheben und die vollen Beträge auszuzahlen, entgegnete OB Michael Kissel, dass diese Praxis bereits bei begründeten Anträgen der Schulen üblich sei und die Schulen damit kein Problem hätten. Vermieden werden soll ein „November-Fieber“, bei dem die Budgets ohne tatsächlichen Bedarf abgerufen würden. Sofern Budgets nicht abgerufen werden, würde das auch keine Kürzung der Mittel für kommende Jahre zur Folge haben.

Gemeinschaftliches Anliegen

Das Thema Bildung erwies sich im Stadtrat fraktionsübergreifend als gemeinschaftliches Anliegen. Im Interesse von Verwaltung und Schulen wurde der Antrag an den Haupt- und Finanzausschuss verwiesen. Dezernent Waldemar Herder sprach dem Plenum seinen Dank für das „Votum pro Bildung“ aus. Insgesamt würden jährlich rund 30 Prozent der Mittelsperren aufgehoben, ergänzte Herder. Ein Nachweis für die Notwendigkeit der Ausgaben sei aber alternativlos! Insgesamt würde die Stadt pro Schüler und Jahr einen Euro veranschlagen, verbunden mit einer jährlichen Steigerung um einen Euro. Ausgaben, die man im Blick behalten müsse, so Herder „damit diese nicht zu Lasten anderer Einrichtungen gehen“.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

8 + 8 =
9 + 6 =
10 + 7 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung