Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Frauenförderung ganz oben auf der Agenda
16.35 Uhr | 30. September 2021

Frauenförderung ganz oben auf der Agenda

WORMS: Neuwahlen bei der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

Bei der Wahl des neuen Vorstands wurde Ricarda Martin-Dreher (vorne, Zweite von links) zur einstimmig zur Vorsitzenden gewählt.

Bei der Wahl des neuen Vorstands wurde Ricarda Martin-Dreher (vorne, Zweite von links) zur einstimmig zur Vorsitzenden gewählt.

„Corona hat auch uns einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht“, so Christiane Walther in ihrem Tätigkeitsbericht bei der Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) am vergangenen Mittwoch im Gerd -Lauber- Haus. Allen Schwierigkeiten zum Trotz – die AsF habe sich nicht ausbremsen lassen, in der Zeit, in der Treffen mit persönlicher Anwesenheit nicht möglich waren, fanden digitale Sitzungen statt, und selbstverständlich engagierten sich die Vorstandsfrauen im Landtags- wie auch bei der Bundestagswahlkampf.

Wie können wir mehr Frauen für Politik begeistern, wie gelingt es, den Frauenanteil in den Parlamenten zu erhöhen war einer der Schwerpunkte in der AsF-Arbeit.
Dass das Thema bewegt, zeigte sich in einer engagiert geführten Diskussion mit dem SPD- Fraktionsvorsitzenden Timo Horst. Nur zwei SPD-Stadträtinnen schafften es bei der letzten Wahl ins Wormser Stadtparlament, in den meisten Ortsbeiräten, Ortsvereinen und anderen Gremien sind Frauen unterrepräsentiert.
Einig waren sich alle, dass dringender Handlungsbedarf besteht und einig war man weiterhin, dass sich die Wormser SPD gemeinsam dafür einsetzen wird.
Der neue AsF- Vorstand hat das Thema Frauenförderung bereits wieder ganz oben auf die Liste seiner Arbeitsschwerpunkte gesetzt.
Bei der sich anschließenden Wahl zum neuen Vorstand wurde Ricarda Martin -Dreher zur einstimmig zur Vorsitzenden gewählt.
Ihre beiden Stellvertreterinnen sind Edith Brodhäcker und Maria Hilberg.
Als Beisitzerinnen wurden Monika Fischer, Christiane Huth, Michaela Martin, Dorothé Mainz, Erika Roth, Soraya Schönfeldt, Carmen Stephan und Christiane Walther gewählt.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen