Sie sind hier: Home » Sport » Frühzeitig die Weichen für die neue Saison gestellt
12.05 Uhr | 29. April 2021

Frühzeitig die Weichen für die neue Saison gestellt

WORMATIA WORMS: 2021/22- Trainerteams U14 bis U19 stehen

Die nun schon länger andauernde fußballlose Zeit haben die Verantwortlichen der Wormatia-Junioren für einen intensiven Austausch genutzt, wie kommende Saison die Trainerpositionen bei den Jugendmannschaften besetzt werden. Etliche Gespräche wurden hierbei sowohl mit den aktuellen Trainern, als auch mit potentiellen neuen Kandidaten geführt, sodass nun frühzeitig die Weichen für die neue Saison gestellt werden konnten.

U19 (A-Junioren Regionalliga Südwest)
Wie bisher wird Marco Jantz auf der Trainerbank sitzen. Unterstützung erhält er dabei künftig von Max Henzel, der aktuell unsere U14 trainiert, und Henrik Perl, zugleich wie bisher Physiotherapeut. Co-Trainer Marcel Sturm dagegen verlässt nach einigen Jahren unsere Wormatia, wir wünschen viel Erfolg beim neuen Verein! TW-Trainer bleibt Sven Jenner.

U17 (B-Junioren Regionalliga Südwest)
Trainer Marvin Weiland und TW-Trainer Uwe Seibel bleiben weiter in der Verantwortung wie auch Co David Damm, der bereits im Winter von der U15 ins Trainerteam gestoßen war. Neu dabei sind künftig Harald Weiland und Jason Davis.

U16 (B-Junioren Verbandsliga Südwest)
Keine Änderung beim jüngeren Jahrgang der B-Junioren, hier bleibt es beim Brüderteam Manuel und Daniel Padilla. Unterstützt werden sie von TW-Trainer Uwe Seibel.

U15 (C-Junioren Regionalliga Südwest)
Mit Marco Yurtseven, zuvor SG Heidelberg Kirchheim, begrüßen wir einen neuen Trainer beim VfR. Unterstützt wird er von Ali Yurtseven, dem bisherigen Co-Trainer Moritz Matthes und TW-Trainer Jannik Hoch. Trainer Marcel Sturm hat wie erwähnt den Verein verlassen, Co-Trainer David Damm gehört künftig fest zum Trainerteam der U17.

U14 (C-Junioren Landesliga Rheinhessen)
Hier gibt es wie erwähnt einen Wechsel von Trainer Max Henzel zur U19. Neuer Trainer wird Norman Strebel, bisher Trainer der U12 im Leistungszentrum des 1. FC Kaiserslautern. Co-/TW-Trainer ist Jannik Hoch.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen