Sie sind hier: Home » VG Eich » Für andere da sein
13.16 Uhr | 22. Juli 2021

Für andere da sein

AWO HAMM: Schulranzen für die Ukraine

Strahlende Kinderaugen: Die Spenden der AWO Hamm sind gut in der Ukraine angekommen.

Strahlende Kinderaugen: Die Spenden der AWO Hamm sind gut in der Ukraine angekommen.

Hamm am Rhein – Als die ersten Flüchtlinge 2014/15 in die Verbandsgemeinde nach Eich kamen, war die AWO Hamm sofort zur Stelle, um diesen mit gesammelter Kleidung und Haushaltswaren zu helfen. Die Verbandsgemeinde und die Ortsgemeinde haben dieses Vorhaben unterstützt, indem sie ein kleines Haus zur Verfügung stellte, um alle Spenden bis zum Verteilen zu lagern. Bis zum heutigen Tag ist das „AWO-Markthaus“ der Verbandsgemeinde Eich eine gute Anlaufstelle, die durch die Bevölkerung mit vielen Spenden unterstützt wird.

Jetzt wurde die AWO von Helferinnen im AWO-Markthaus in Eich, die der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Osthofen angehören, angesprochen, ob sie Schulranzen und Kinderkleidung für einen Hilfstransport in die Ukraine spenden könnten. Sogleich haben die Helferinnen alle Schulranzen, Sportbeutel und Rucksäcke mit Kinderkleidung, Spielsachen und Schulbedarf gefüllt und mit auf die weite Reise in die Ukraine geschickt. Strahlende Kinderaugen zeigen, wie gut die Spenden angekommen sind. Die AWO ist glücklich, dass sie wieder einmal helfen konnte, denn glücklich sein heißt, für andere da zu sein.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in VG Eich

Schreiben Sie einen Kommentar

8 + 8 =
2 + 7 =
1 + 7 =