Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Für die Opfer der Hochwasserkatastrophe
13.23 Uhr | 22. Juli 2021

Für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

ABENHEIM: Weingut Boxheimerhof lädt am 28. Juli ab 18 Uhr zu Benefizveranstaltung ein

Die heftigen Unwetter in Rheinland-Pfalz haben immense Schäden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Familie Boxheimer vom Weingut Boxheimerhof in Worms-Abenheim haben ein musikalisches und kulinarisches Hoffest auf die Beine gestellt und werden den Reinerlös des Abends der WJ Rhein-Ahr-Fluthilfe übergeben. Die Einnahmen werden direkt an die betroffenen Menschen weitergeleitet.

Am Mittwoch, dem 28. Juli, ab 18 Uhr, findet die Benefizveranstaltung für die Opfer der Hochwasserkatastrophe statt. Unterstützer der Veranstaltung sind Feinkost Kaiser, Pizzeria Don Camillo und viele orts- und stadtansässige Geschäfte. Der katholische Frauenbund steuert Selbstgemachtes bei, die katholische Landjugendbewegung bietet Kindern glitzernde Tattoos an und für musikalische Unterhaltung mit Frederic Bahl ist ebenfalls gesorgt.  Der Eintritt ist frei, alle Unterstützer arbeiten ehrenamtlich und freuen sich über das Kommen der Gäste mit Hunger und Durst.

Um Anmeldung zu der Benefiz-Veranstaltung wird per E-Mail an info@boxheimerhof.de oder unter Telefon 06242/60180 gebeten.

Kurzentschlossene können sich aber auch am Abend im Weingut Boxheimer, Wonnegaustraße 31 in Worms-Abenheim, direkt registrieren. Dies ist auch möglich während der regulären Öffnungszeiten der Straußwirtschaft an allen Wochenenden jeweils Freitag und Samstag im Juli, August und im September. Termine unter www.boxheimerhof.de

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

9 + 1 =
3 + 8 =
6 + 6 =