Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Gehwege nun barrierefrei

Gehwege nun barrierefrei

Städtisches Klinikum: Stadt Worms senkt Bordsteine an den Querungen ab

Rund um den Eingang des Klinikums hat die Stadt die Bordsteine an fünf Querungen absenken lassen.

Rund um den Eingang des Klinikums hat die Stadt die Bordsteine an fünf Querungen absenken lassen.

Da die Bordsteine in der Gabriel-von-Seidel-Straße sowie vom Parkhaus des Klinikums und den Außenparkplätzen in Richtung Haupteingang bisher nicht barrierefrei waren, hatte die Stadt kürzlich den städtischen Entsorgungs- und Baubetrieb damit beauftragt, die Bordsteine an fünf Querungen abzusenken. Die Maßnahme ist bereits abgeschlossen: Kinderwagen und Rollstühle können nun ohne Hürden den Haupteingang des Klinikums erreichen. Die Arbeiten konnten ohne Einschränkungen des laufenden Betriebs ausgeführt werden.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung