Sie sind hier: Home » Sport » Gesamtsieg und Platz zwei

Gesamtsieg und Platz zwei

Auftaktrennen der Triathlonsaison für ROWE Triathlon stimmel-sports beim Frühjahrstriathlon in Gimbsheim

Doreen Simon beim Lauf.

Doreen Simon beim Lauf.

Insgesamt sechs Starter des ROWE Triathlon Teams stimmel-sports gingen beim alljährlichen Frühjahrstriathlon in Gimbsheim an den Start. Über die Sprintdistanz konnte sich Doreen Simon den Gesamtsieg und Oliver Scheiring den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Herren sichern. Zwei weitere Podestplätze in den Altersklassen gingen ebenfalls an die Athleten des Wormser Vereins.

Mit knapp 180 Startern lieferten sich die Athleten einen heißen Kampf. Das Rennen fand in verschiedenen Startgruppen statt und es durfte trotz Beckenschwimmen mit Neo im eher kalten Wasser geschwommen werden. Bei windigen Bedingungen auf dem Rad und nicht ganz optimalen Anweisungen der Helfer für die ersten Athleten der jeweiligen Startgruppen – Simon musste beispielsweise zwei Mal das Tempo komplett rausnehmen und umdrehen, weil ihr zu spät die Richtung angezeigt wurde – kamen dennoch starke Radzeiten zustande.

Das harte Radtraining im Winter Indoor bei stimmel-sports auf den wattgesteuerten Bikes sowie die geleiteten Radtrainingseinheiten (bis zu vier Stück in der Woche), haben hier ihre positiven Spuren hinterlassen. Die abschließenden fünf Laufkilometer wurden mit viel Spaß und guter Laune über den ersten Triathlon der Saison schnell ins Ziel gebracht. Der Wettkampf in Gimbsheim wurde für die Wormser Athleten komplett aus dem Training heraus absolviert, um sich wieder an die Abläufe zu gewöhnen und seine Schwächen zu identifizieren, an denen nun die nächsten zwei bis drei Wochen noch einmal gefeilt werden, bevor es am ersten Juniwochenende dann beim ersten Rhein-Neckar-Wettkampf in Mußbach so richtig ernst wird.

Im Rennen der Frauen gingen neben Doreen Simon auch Caro Deuter (erster Wettkampf nach zwei jähriger Triathlonpause aufgrund ihres Schlüsselbeinbruchs) und Anna Reinhardt an den Start. Bei den Herren zeigten sich neben Oliver Scheiring noch Domenico Solazzo und Attila Ador. Doreen Simon gewann mit einer Zeit von 1:00:39 Stunden die Damenkonkurrenz mit knapp sechs Minuten Vorsprung. Mit Platz zwei hinter Doreen Simon in der AK 20-29 konnte sich Caro Deuter über einen super Einstand in die Saison 2018 freuen. Deuter kam nach 1:06:59 Stunden über die Ziellinie. Bei ihrer Premiere im Triathlon das Wormser Team konnte Anna Rheinhardt direkt den Sieg in der AK 16-19 feiern. Nach 1:20:46 Stunden erreichte Reinhardt mehr als zufrieden das Ziel.

Bei den Herren konnte Oliver Scheiring in einer Zeit von 59:22 Minuten unter der Stundenmarke bleiben und mit nur 21 Sekunden Rückstand den zweiten Platz in der Gesamtwertung sichern. Damit belegte Scheiring auch den zweiten Platz in der Ak 40-49. Mit einer Zeit von 1:03:45 Stunden konnte Domenico Solazzo einen guten vierten Platz in der Ak 30-39 erzielen. Ebenfalls einen guten Start in die Saison feierte Attila Ador, der nach 1:06:09 Stunden über die Ziellinie lief.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung