Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Großes Glück für Feuerwehr und Förderverein
09.28 Uhr | 25. November 2021

Großes Glück für Feuerwehr und Förderverein

Feuerwehr Westhofen: Neuausstattung des Unterrichtsraums durch Spenden über 5.000 Euro möglich

Der 1. Vorsitzende des Fördervereins Thomas Manschke mit Marcel Bicking und Wehrführer Michael Thier (von links).

Der 1. Vorsitzende des Fördervereins Thomas Manschke mit Marcel Bicking und Wehrführer Michael Thier (von links).

Über 30 Jahre lang hat das Möbel im Unterrichtsraum der Feuerwehr Westhofen seinen Zweck erfüllt. Da seit einigen Jahren die Sanierung des Feuerwehrhauses zur Debatte stand, überlegte der Förderverein lange, ob die Möbel vor der Baumaßnahme erneuert werden sollten. Da es zur Sanierung noch kein konkretes Datum gibt und Möbel unproblematisch einfach in einen neuen Raum geräumt werden können, wollte man das Projekt aber bereits noch im jetzigen Gebäude realisieren. Blieb nur noch die Frage der Finanzierung.

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie fielen Einnahmen aus zwei Veranstaltungen (Tag der offenen Türe 2020 und 2021) weg. Zum Glück für Feuerwehr und Förderverein gab es, neben einer Spendenaktion im Jahr 2020, jetzt noch eine großzügige Spende. Marcel Bicking, Geschäftsführer bei der Firma TST in Worms, überreichte im November Wehrführer Michael Thier und dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Thomas Manschke, einen Scheck über eine private Spende in Höhe von 5.000 Euro. Marcel Bicking war persönlich einige Jahre lang aktives Mitglied der Feuerwehr Westhofen und weiß, dass nicht immer alle Wünsche der Feuerwehren durch die Träger erfüllt werden.

Durch die Spenden ist der Großteil der geplanten Investitionen gedeckt und der Förderverein kann die Beschaffung der neuen Möblierung des Unterrichtsraums in Angriff nehmen.

Im Bild ist noch die vorhandene, alte Ausstattung des Raums zu sehen, über die neue Ausstattung wird dann nach Abschluss des Projekts erneut berichtet.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

6 + 10 =
4 + 3 =
8 + 2 =