Sie sind hier: Home » VG Eich » Grüner Landratskandidat heißt Thomas Rahner

Grüner Landratskandidat heißt Thomas Rahner

Thomas Rahner bei Kreismitgliederversammlung einstimmig gewählt

Gimbsheimer Thomas Rahner ist der neue Landratskandidat der Grünen.

Gimbsheimer Thomas Rahner ist der neue Landratskandidat der Grünen.

Die Kreismitgliederversammlung der Bündnis 90/Die Grünen hat Thomas Rahner einstimmig zum Kandidaten für die Landratswahl gewählt. Großen Applaus und Zustimmung bekam der Rechtsanwalt und ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter bei seiner Vorstellung.

Der Rechtsanwalt lebt mit seiner Familie seit 2012 in Gimbsheim. Er ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht mit Arbeitsschwerpunkten im Umweltrecht, Bau- und Planungsrecht sowie im Kommunalrecht. Von 1994 bis 2005 war er hauptamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Biebesheim in Südhessen. Außerdem verfügt er über langjährige Gremienerfahrungen u.a. aus der Tätigkeit im Vorstand eines Abfallwirtschaftsunternehmens sowie im Aufsichtsrat einer Wohnungsbaugenossenschaft. Seit 2011 ist er im Vorstand des Freiburger Öko-Institut e.V.  Die rheinhessische Kommunalpolitik kennt er aus der Sicht des Kreisbeigeordneten für Umwelt und als Ratsmitglied im Eicher Verbandsgemeinderat.

Schwerpunkte für den Kreis sieht er in der Fortführung der Energiewende aber auch in der Verkehrswende. Das heißt, die Umsetzung des Nahverkehrsplan muss schnellstmöglich auf den Weg gebracht werden.

Im sozialen Bereich sind es die Herausforderungen des sozialen Wohnungsbaus und die Umsetzung des anstehenden KiTa Gesetzes. „Eine Kreiswohnungsbaugesellschaft muss auf den Weg gebracht werden. Die fehlenden 50 KiTa Gruppen im Landkreis müssen realisiert werden, das heißt die Ortsgemeinden müssen beim Ausbau der Plätze mehr als bisher unterstützt werden. Außerdem wird uns das Thema Kommunalreform in der nächsten Legislaturperiode begleiten,“ sagt der Landratskandidat.

Rahner möchte sich mit seiner Kandidatur vor allem für mehr Grüne in den Kommunalparlamenten stark machen. Grüne Listen sind inzwischen in fast allen Verbandsgemeinden und vielen Ortsgemeinden aufgestellt. „Grüne Direktkandidat*innen und Kommunalpolitiker*innen stehen für lebenswerte und klimafreundliche Kommunen“ resümierte der frischgekürte Kandidat.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in VG Eich

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung