Sie sind hier: Home » Sport » Hockey-A-Mädchen mit Sieg nach den Sommerferien
14.50 Uhr | 30. August 2013

Hockey-A-Mädchen mit Sieg nach den Sommerferien

Einzug in das Halbfinale ist damit fast schon erreicht

Lea Custodis (links) konnte sich als jüngste Spielerin bei den TGW-A-Mädchen mit zwei Toren in die Torschützenliste eintragen. Foto: tgw

Lea Custodis (links) konnte sich als jüngste Spielerin bei den TGW-A-Mädchen mit zwei Toren in die Torschützenliste eintragen. Foto: tgw

Gut erholt kamen die A-Mädchen der TGW-Hockey e. V. aus den Sommerferien zurück und landeten einen 12:0-Kantersieg gegen die Mädels der TSG Neustadt. Somit hat die Mannschaft das Halbfinale im September fast schon erreicht. Dabei taten sich die TGW-Mädels zunächst etwas schwer, ins Spiel zu finden, doch nach einer kurzen Ecke konnte Lina Schäfer das 1:0 erzielen. Jetzt fanden die TGW-Mädels zu ihrem Spiel und gegen ihre noch elf Tore bringenden Kombinationen hatten die jungen Pfälzerinnen nicht viel dagegen zu setzen.

Die TGW-Abwehr stand ganz sicher vor der Wormser Torfrau Pia Schumacher, die im ganzen Spiel nur einmal bei einem Gegenangriff aus ihrem Tor heraus gelockt wurde. Ansonsten beherrschten die Wormser Mädels das Spielgeschehen. Unter den Anweisungen von Trainerin Anouk Häffner griffen die TGW-Mädchen schnell an, spielten gekonnt zusammen und konnten in beiden Halbzeiten sechs Tore erzielen. Die nächsten Gegner sind die Mädels von der TSG Kaiserslautern.

Für die TGW-Mädels spielten: Pia Schumacher (Tor), Lina Schäfer, Anita Bragin, Amelie Götzen, Antonia Kurz, Lea Custodis, Rachel Hugo und Sarah Liebscher.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen