Sie sind hier: Home » Sport » Hürde Wallertheim genommen

Hürde Wallertheim genommen

Tischtennis-Bezirksoberliga Rheinhessen: TV Leiselheim III dreht klaren Rückstand bei der TG Wallertheim in einen 9:6-Auswärtssieg

Dickes Lob von Ralf Ullmer, dem Teamchef der Leiselheimer „Dritten“, für seinen Spitzenspieler Mariusz Wawryka: „Mariusz hat uns mit seinen sagenhaft schnellen Rückhand-Schlägen den Sieg in Wallertheim beschert.“

Dickes Lob von Ralf Ullmer, dem Teamchef der Leiselheimer „Dritten“, für seinen Spitzenspieler Mariusz Wawryka: „Mariusz hat uns mit seinen sagenhaft schnellen Rückhand-Schlägen den Sieg in Wallertheim beschert.“

Ralf Ullmer war am Sonntagmittag verschnupft. Mit Ärger über das Spiel seiner dritten Leiselheimer Herrenmannschaft am Morgen in der Tischtennis-Bezirksoberliga Rheinhessen bei der TG Wallertheim hatte die „dicke Nase“ des Kapitäns der Gäste aber rein gar nichts zu tun. Tatsächlich war es eine Erkältung, die Ralf Ullmer vom Ski-Urlaub mit in die Halle nach Wallertheim brachte. „Meine Beine waren schwer, da ging nicht wirklich viel“, konnte der Kapitän selbst kaum etwas zum Erfolg der Nibelungenstädter im Verfolgerduell der zweithöchsten rheinhessischen Spielklasse beitragen.

Doch wofür hat ein „Chef“ denn seine Leute? Die hatte Ralf Ullmer in Person von Spitzenspieler Mariusz Wawryka (Ralf Ullmer: „Er ließ es mit der Rückhand krachen.“), Kai Döring (Ralf Ullmer: „Ganz klasse, wie Kai auftrumpfte.“) und dem starken Ersatzmann Dietrich Köpp (Ralf Ullmer: „Dietrich spielte unbekümmert drauflos.“). Doch bis „die Raketen vom Trappenberg“ zündeten, musste erst einmal so manche Leiselheimer Nase geputzt werden.

2:5 lagen die Gäste bei den selbstbewusst auftretenden Wallertheimern hinten, ehe Köpp, Döring und Wawryka zur Aufholjagd bliesen. Und weil dann auch noch Sebastian Denschlag mit einem tollen Erfolg über Andreas Sowietzki und Peter Antony (Fünfsatzsieg über Stefan Kegel) sogleich ein paar Böller zum Leiselheimer Feuerwerk nachreichten, stand alsbald ein hart erkämpfter 9:6-Erfolg der Truppe um ihren angeschlagenen Kapitän Ralf Ullmer zu Buche. Da lässt sich selbst ein Schnupfen ganz gut ertragen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Tischtennis

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung