Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Inzidenz in der Nibelungenstadt liegt bei 202,3!
16.26 Uhr | 19. April 2021

Inzidenz in der Nibelungenstadt liegt bei 202,3!

Corona-Pandemie: Heute insgesamt 44 neue Fälle in der Stadt Worms und dem Landkreis Alzey-Worms / 879 Personen noch erkrankt

Im Landkreis Alzey-Worms und in der Stadt Worms hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen seit Sonntag, 18. April, um 44 Fälle auf 7.757 erhöht. Eine weitere Person aus Worms im Alter zwischen 80 und 90 Jahren, ist mit Covid-19 verstorben. Die Person lebte nicht im Altenheim. 

Die Zahl der vom Robert-Koch-Institut errechneten Neuinfektionen innerhalb einer Woche liegt, gerechnet auf 100.000 Einwohner, bei 141,9 im Landkreis Alzey-Worms und bei 202,3 in der Stadt Worms (Stand 19. April 2021, 14 Uhr). Gestern lag der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 134,2 im Landkreis Alzey-Worms und bei 199,9 in der Stadt Worms. Vorgestern lag der Wert bei 132,6 im Landkreis und bei 201,1 in der Stadt Worms.   

Im Land Rheinland-Pfalz liegt der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 141,6. Gestern lag der Wert bei 138,2 und vorgestern bei 136,3.

6.680 Personen sind wieder gesund. 3.776 aus dem Landkreis und 2904 aus der Stadt Worms. Sie werden jedoch in der Statistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.

11 Personen aus dem Landkreis und 26 Personen aus der Stadt Worms befinden sich in Krankenhäusern. 

Insgesamt sind aus Worms bisher 86 Menschen und aus dem Landkreis Alzey-Worms 112 Menschen, die an Covid-19 erkrankt waren, verstorben. 

Dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Alzey-Worms sind seit Freitag folgende positive Coronatest-Ergebnisse gemeldet worden, die Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen betreffen: 

  • Karmeliter Grundschule, Worms (1 Fall) 
  • Kita St. Lioba, Worms (1 Fall)
  • Gymnasium am Römerkastell, Alzey (1 Fall)
  • Berufsbildende Schule, Alzey (2 Fälle) 

Nachfolgend die Zahlen, Stand Montag, 19. April, 14 Uhr: 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Ein Kommentar für "Inzidenz in der Nibelungenstadt liegt bei 202,3!"

  1. Michael sagt:

    Dafür dass sich angeblich so viele daran halten wundere ich mich dass die Zahlen wieder hoch gehen.

    Scheinen sich die meisten dich nicht dran zu halten.

    China hat das ohne lockdown hinbekommen, nur mit Mund-Nasen Schutz und Abstand, wir bekommen das nicht einmal mit lockdown hin…

    Und Deutschland bezeichnet sich als intelligentes Land…