Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Jeder Geimpfte hilft der Stadt
17.45 Uhr | 7. Juni 2021

Jeder Geimpfte hilft der Stadt

WORMS: Zusätzliche Impftermine am Mittwoch und Freitag

Die Schwerpunktimpfung am vergangenen Sonntag hat über 2.000 Bürger aus Worms immunisiert. So viele Impfungen an einem Tag: Das ist nicht nur für die Stadt, sondern für die gesamte Bürgerschaft ein Achtungserfolg. Denn jeder Geimpfte schützt auch andere. Alle, die ihr Impfangebot nicht genutzt haben, bekommen an zwei Terminen nun nochmal die Chance.

Die Schwerpunktimpfung am Wochenende war für Menschen in Worms vorgesehen, die aufgrund ihrer Wohnverhältnisse ein erhöhtes Infektionsrisiko haben. Die Stadtverwaltung benachrichtigte diese per Flugblatt. Um die übriggebliebenen Impfdosen können die Benachrichtigten sich nun nochmals bemühen: „Solange wir noch Impfdosen übrig haben, sind wir in der Lage weitere Immunisierungen durchzuführen“, appelliert Oberbürgermeister Adolf Kessel an die ausgewählte Gruppe, das Angebot anzunehmen.

Die zusätzlichen Impftermine im Impfzentrum, Mainzer Straße 52:

• Mittwoch, 9. Juni, 15 bis 17 Uhr
• Freitag, 11. Juni, 11.30 bis 17 Uhr

„Keine der zusätzlich gelieferten Impfdosen wird übrig bleiben“, verdeutlicht Adolf Kessel.  Daher sollen auch alle Volljährigen mit Wohnsitz in Worms sich nun um die übriggebliebenen Impfdosen bemühen können. Mit rund 800 noch vorhandenen Dosen ist dieses Angebot zwar überschaubar, aber  jeder Wormser kann sich seit der heutigen bundesweiten Aufhebung der Priorisierung um eine Impfung aus dem regulären Impfkontingent der Stadt Worms bemühen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

5 + 4 =
1 + 6 =
6 + 2 =