Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Jens Thill bleibt Vorsitzender – und Michael Kissel OB

Jens Thill bleibt Vorsitzender – und Michael Kissel OB

Wahlen zum SPD-Vorstand und erneute OB-Kandidatur

Der neu gewählte SPD-Vorstand in Pfeddersheim kämpft auch für eine weitere Amtszeit von OB Kissel.

Der neu gewählte SPD-Vorstand in Pfeddersheim kämpft auch für eine weitere Amtszeit von OB Kissel.

Geht es nach der Pfeddersheimer SPD, so bleibt nicht nur Jens Thill Vorsitzender des Ortsvereins: Auch Michael Kissel soll das Stadtoberhaupt bleiben. Denn bei den Wahlen zum Vorstand im größten Ortsverein stellte sich der Kandidat „seinem“ Ortsverein vor. „Ich habe nach wie vor Lust und viele Aufgaben, die noch erledigt werden müssen.“

Der seit 2003 amtierende OB blickte für die Genossen auf seinen Lebensweg in die Politik zurück und blickte auf die nächsten Projekte. „Es wird ein schwieriger, ein harter Wahlkampf werden – und ich werde das nicht schaffen ohne meine Partei, die schon zweimal für mich gekämpft hat.“

Der neu gewählte Vorstand, weiter mit Jens Thill an der Spitze, sicherte Kissel die volle Unterstützung zu. Gleiches gelte für die Fraktion mit Heidi Lammeyer, die auch im Stadtrat seit Jahren an der Seite des OB für die Ideen der SPD streitet.

Kontinuität gibt es bei den weiteren Mitgliedern im Vorstand: Mit Valery Grünwald und Michael Zilles als Stellvertreter bleiben langjährig aktive mit dabei. Gleiches gilt auch für Simone Merz (Kassiererin), Kareen Kokert (Schriftführerin) und die Beisitzer Marcel Beck, Jonas Deichelmann, Albrecht Gill, Helmut Martin, Markus Rübel und Wolfgang Mayer. Neu dabei sind Bernd Neumann und Christina Hartard, die das Team für die kommenden zwei Jahre komplettieren. „Nach der OB-Wahl steht auch die Kommunal- und Europawahl an“, sagt Vorsitzender Jens Thill. Er betont, dass die Liste der SPD offen ist für alle, die mitgestalten möchten: „Sprecht uns einfach an.“

 

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile am 14. Juni 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

4 + 10 =
2 + 9 =
10 + 4 =