Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » „Jetzt Herz zeigen!“
10.32 Uhr | 9. Oktober 2020 | PR-Anzeige

„Jetzt Herz zeigen!“

AKTION: Wormser dm-Filialen spenden jeweils 672,78 Euro an Frühchenverein Federleicht e.V, ALISA-Stiftung und Sternengeflüster e. V. 

Vor der dm-Filiale in der Mainzer Straße wurden am Montag die Spendenschecks an Frühchenverein Federleicht e. V., ALISA-Stiftung und  Sternengeflüster e. V. überreicht.

Vor der dm-Filiale in der Mainzer Straße wurden am Montag die Spendenschecks an Frühchenverein Federleicht e. V., ALISA-Stiftung und  Sternengeflüster e. V. überreicht.

VON INA POHL | Am 28. September hieß es in den deutschen dm-Märkten: „Jetzt Herz zeigen!“. Mit insgesamt rund 1,4 Millionen Euro spendete dm im Rahmen von „HelferHerzen“ fünf Prozent des Tagesumsatzes an rund 1.750 ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Hierfür haben die Mitarbeiter aus den dm-Märkten individuell ihre Herzensprojekte vor Ort ausgewählt, die sie durch die Aktion gerne unterstützen möchten. Auch die drei Wormser dm-Märkte in der Kämmererstraße, der Mainzer Straße und der Klosterstraße spendeten im Rahmen der Aktion an drei Wormser Herzensprojekte.

So konnten sich der Frühchenverein Federleicht e.V. (dm Kämmererstraße), die ALISA-Stiftung (dm Mainzer Straße) und Sternengeflüster e.V. (dm Klosterstraße) jeweils über 672,78 Euro freuen. „Viele Vereine haben es während der Corona-Zeit besonders schwer. Verschiedene Aktionen wie beispielsweise ein Kuchenverkauf oder Vereinsfeste können in diesem Jahr nicht stattfinden und viele Einnahmen fallen dadurch weg. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende das Ehrenamt unterstützen können“, sind sich Britta Baab, Manuela Biehl und Ifrah Ahmed von den Wormser dm-Filialen einig. 

„Dank für Unterstützung“
Am Montag, dem 5. Oktober, konnten Patricia Schäfer, Einrichtungsleitung ALISA-Zentrum, Jaqueline Pieper, Vorstandsvorsitzende Sternengeflüster e.V., und Klaudia Grischowsky, Frühchenverein Federleicht e. V., die Spendenschecks vor der dm-Filiale in der Mainzer Straße entgegennehmen. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und möchten uns ganz herzlich bei dm bedanken“, so die Spendenempfängerinnen. Das ALISA-Zentrum fördert Kinder und Jugendliche in den Bereichen Bewegung, Sport, Kreatives, Wissenschaft, Lernen und Forschen und möchte die Spende für das anstehende Ferienprogramm unter dem Motto „Englischwochen fun&action“ und „Superhelden auf herbstlicher Abenteuersuche“ nutzen.

Der Verein Sternengeflüster unterstützt trauernde Eltern und deren Angehörige, die ihr Kind während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verloren haben. „Wir möchten das Geld für die Bestückung unserer Bibliothek in den neuen Vereinsräumen in Horchheim nutzen. Außerdem soll es für die Materialen der ,Trostboxen’  verwendet werden“, so Jaqueline Pieper. Auch Klaudia Grischowsky, Frühchenverein Federleicht e.V., erzählt, wie die Spende eingesetzt werden soll: „Jedes Jahr zu Weihnachten werden die Frühchen-Eltern mit einem kleinen Geschenk von uns überrascht. Dafür wollen wir das Geld nutzen. Der Rest fließt in den Topf für die Frühchenstation des Klinikums.“

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen