Sie sind hier: Home » Sport » Joshua Junga bricht eigenen Rekord!

Joshua Junga bricht eigenen Rekord!

Pfeddersheimer Bogenschützen bei Landesmeisterschaft des Bogensportverbandes RLP erfolgreich

Am Pfingstwochenende richtete der BSC Worms-Pfeddersheim wieder die Landesmeisterschaft des Bogensportverbandes RLP in Wachenheim im Zellertal aus.

Zu diesem attraktiven, offenen Turnier hatten sich sogar Gäste aus Oberbayern und der Schweiz auf den Weg in den Wonnegau gemacht.

Es galt, 144 Pfeile auf die Entfernungen 90 m, 70 m, 50 m und 30 m bei angenehmen Temperaturen zu schießen.

Wieder konnten die Mitglieder des BSC vordere Platzierungen erringen. Joshua Junga brach den U20 Landesrekord mit 1157 Ringen und ist damit auf Platz 1.

Auch Klösges auf einem ersten Platz
Der Pfeddersheimer Nachwuchsschütze Friedrich Klösges erreichte in der Klasse U14 mit 1157 Ringen den ersten Platz.

In der Blankbogenklasse wurde der Landesrekord bei den Damen durch Katrin Wels mit 1066 Ringen abermals gebrochen. Die Blankbogenmannschaft sicherte sich 3307 Ringen Platz 1 in der Mannschaftswertung. In der Behindertenklasse der Compoundschützen schoss sich Ralf Bittermann mit 512 Ringen auf Platz 1.

Nach anstrengenden acht Stunden Wettkampf bereiten sich die Bogenschützen nun auf die kommenden Landesmeisterschaften vom Pfälzischen Sportschützen Verband und Deutschen Meisterschaften von DBSV und DSB vor.

 Joshua Junga brach den U20 Landesrekord mit 1157 Ringen.

Joshua Junga brach den U20 Landesrekord mit 1157 Ringen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Schreiben Sie einen Kommentar

2 + 5 =
7 + 9 =
8 + 6 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung