Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Sport-Mix » „Jugend trainiert für Olympia“

„Jugend trainiert für Olympia“

Schüler des Wormser Gauß-Gymnasiums kehren als Landesmeister zurück

In Wiesbaden-Schierstein ruderten die Schüler des Wormser Gauß-Gymnasiums auf das Podest.

In Wiesbaden-Schierstein ruderten die Schüler des Wormser Gauß-Gymnasiums auf das Podest.

Beim im Hafen von Wiesbaden-Schierstein ausgetragenen Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ ruderten die beiden Boote des Wormser Gauß-Gymnasiums auf einen ersten und dritten Podestplatz. Die Landesmeister im Jungen-Doppelzweier Noah Heinzel und Sebastian Ufer nebst Sabine Teigland – Trainerin der Kooperation mit dem Wormser Ruderclub – und der Schüler-Vierer mit Steuermann in der Besetzung Hauke Wiechen, Jakob Heeß, Jonas Burkhardt, David Brandt und Tobias Biegi blicken zufrieden auf ihre insgesamt gezeigte Leistung zurück.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport-Mix am 12. Juni 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

10 + 8 =
9 + 3 =
3 + 7 =