Sie sind hier: Home » Sport » Karsay triumphiert bei Oster-Blitzturnier
12.25 Uhr | 6. April 2021

Karsay triumphiert bei Oster-Blitzturnier

Wormser Schachverein 1878 e.V.: Fidemeister entscheidet Turnier für sich / Neue Schachspielerinnen und Schachspieler willkommen

Fidemeister Pascal Karsay hat das am 2. April stattgefundene Oster-Schachturnier des Wormser Schachvereines 1878 e.V. gewonnen. Der Topspieler der ersten Mannschaft, welche derzeit in der 2. Bundesliga spielt, gewann das Turnier mit überragenden 12,5 Punkten aus 13 Spielern. Spielleiter Daniel Hendrich setzte den Beginn bereits um 19  Uhr an, da diesmal knapp 20 Spieler am Turnier teilnahmen.

Den zweiten Platz belegte Roland Ollenberger mit 11,5 Punkten aus 13 Spielen. Er verlor leidglich gegen Mike Martin und remisierte gegen Karsay. Knapp dahinter wurde Daniel Helbig mit 11 Punkten Dritter.

Insgesamt war die 1. Mannschaft stark vertreten und die ersten fünf Plätze wurde allesamt durch Spieler aus dieser Mannschaft belegt. Insgesamt wurde das Turnier mit Freude, aber auch Trauer zur Kenntnis genommen. Freude besteht wegen der großartigen Teilnehmerzahl. Trauer, weil es bereits das zweite Ostern ist, was nicht „live“ am Brett stattfindet.

Martin führt Gesamtwertung an
In der Gesamtwertung führt derzeit Mike Martin mit deutlichem Vorsprung vor Fidemeister David Musiolik. Die weiteren Plätze belegen Pascal Karsay, Patrick Boos und Fidemeister Roland Ollenberger. Wie lange die Blitzturniere online stattfinden werden, hängt selbstverständlich von den weiteren Corona-Maßnahmen der Landesregierung ab. 

Wer selbst an einem Schachturnier teilnehmen möchte, kann einfach mit Patrick Boos unter Telefon 06241/52456 oder Mike Martin unter Telefon 0162/3067253 (gerne auch per Whats-App) in Kontakt treten.

Weitere Infos auch unter https://www.wormser-schachverein.de/

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen