Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Kaufland im Rosengarten schließt
09.09 Uhr | 21. Februar 2010 | PR-Anzeige

Kaufland im Rosengarten schließt

LAMPERTHEIM: Letzter Verkaufstag am 29. Februar / Modernisierung der Wormser Filiale

Das Kaufland in Lampertheim, Auf der Laubwiese, schließt. Der letzte Verkaufstag ist Samstag, der 29. Februar. An diesem Tag hat die Filiale regulär bis 22 Uhr geöffnet. Ein Großteil der Mitarbeiter wird in den umliegenden Filialen weiterbeschäftigt. Vor dem Hintergrund der Geschäftsentwicklung hat das Unternehmen entschieden, den Standort aufzugeben.

Das Kaufland-team bedankt sich bei seinen Kunden in Lampertheim, die dem Standort zum großen Teil seit der Eröffnung 1993 die Treue gehalten haben. „Wir würden uns sehr freuen, sie zukünftig in unseren beiden Filialen in Worms (Mainzer und Schönauer Straße) begrüßen zu dürfen. Hier werden zukünftig auch Mitarbeiter aus Lampertheim tätig sein“.

Am 27. Februar beendet die Filiale in Worms, Mainzer Straße, ihre Modernisierung. Die Filiale wurde umfassend umgebaut und bietet den Kunden mit einem erweiterten Angebot an Lebensmitteln und einer neuen Fischbedienungstheke eine attraktive und zeitgemäße Einkaufsstätte.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen