Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Kinder erlebten buntes Angebot
12.07 Uhr | 9. August 2022
WORMS: Abwechslungsreicher Ferienstart in der Caritas Spiel- und Lernstube Nordend

Kinder erlebten buntes Angebot

Beim Ausflug bewunderten die Kinder der Spiel- und Lernstube Nordend ihre Füße nach dem Barfußpfad in Bad Sobernheim.

Während des Sommerferienprogramms der Caritas Spiel- und Lernstube Nordend hatten angemeldete Kinder die Option, acht verschiedene Angebote zu nutzen. In den zwei Programmwochen tobten sich die Kinder sowohl kreativ als auch spielerisch aus. Filzen, Basteln mit Modelliermasse oder das Gestalten von Leinwänden etwa mit Sand und Muscheln sorgten für eine bunte Mischung.

Besonders sportlich ging es während der Olympiade zu, bei der jedes Kind auch entsprechend mit einer Medaille geehrt wurde. Auch dieses Jahr unternahmen die Kinder wieder einen Ausflug: So wurde gemeinsam der Barfußpfad in Bad Sobernheim erkundet. Auch beim Backen hatten die Kinder viel Freude.

Bei allen Angeboten, die in der Einrichtung stattfanden, wurde für die Kinder auch wieder ein kleiner Mittagsimbiss zubereitet. Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, dass attraktive und gesunde Gerichte für die Kinder zubereitet wurden. Hierbei gab es durchaus überraschende Rückmeldungen der Kinder wie zum Beispiel „Hm, Brokkoli schmeckt aber super!“ oder „Darf ich mehr vom Salat haben, den mag ich voll!“.

Beim Angebot „Spiele basteln für unterwegs“ konnten die Kinder ihre eigenen Gesellschaftsspiele wie beispielsweise „Vier gewinnt“ oder „Mensch ärgere dich nicht“ für unterwegs auf Stoffbeuteln malen. So konnten aus alten Plastikverschlüssen Spielsteine gebastelt werden, indem die Kinder die Steine kreativ bemalten. „Schau mal, ich habe einen Marienkäfer für mein ‚Mensch ärgere dich nicht‘ gemacht“ oder „Ratet mal, was ich für einen Spielstein gemacht habe“ waren einige Kommentare der Kinder. Mit Textilmarkern wurde das Spielfeld auf den Stoffbeuteln (es gab kleine und große Taschen) in allen möglichen Farben gezeichnet. „Darf ich die Rückseite auch einfach so bemalen?“ oder „Ich mache auf die Rückseite noch ein anderes Spiel, dann habe ich gleich zwei dabei“ waren einige der Reaktionen.

Die Mitarbeitenden und die Kinder hatten eine schönen gemeinsamen Start in die Ferien und freuen sich schon auf das Herbstferienprogramm 2022 der Caritas Spiel- und Lernstube, das mit einem abwechslungsreichen Programm vom 17. bis 27. Oktober stattfinden wird.

Über die Spiel- und Lernstube Nordend

Die Caritas Spiel- und Lernstube Nordend ist eine Anlaufstelle für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren im Wormser Nordend und bietet Hausausaufgabenbetreuung, Freizeit- und Ferienangebote und ist auch Anlaufstelle für die ganze Familie. Auch Projekte wie ein Kletterangebot sind fester Bestandteil der Arbeit der Einrichtung. Durch Ihre Mitarbeit oder Spende können Sie die Arbeit unterstützen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Leiterin Nicole Bach unter 06241-43873 oder spiel-lernstube@caritas-worms.de.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen