Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Kindern den Zugang zu Bildung ermöglichen

Kindern den Zugang zu Bildung ermöglichen

Eine-Welt-Ladens Worms e.V. spendet 1.000 Euro für nachhaltiges Projekt in Afrika / Derzeit ist ein Bambus E-Bike im Weltladen zu sehen

Neben Nikoläusen aus fair gehandelter Schokolade und Recycling-Spielzeug steht im November im Schaufenster des Weltladens Worms am Obermarkt 4 ein ganz besonderes E- Bike.

Es ist ein E- Bike mit einem Rahmen aus Bambus, der in Ghana hergestellt und in Kiel fertiggestellt und vertrieben wird. Das Kieler Start Up-Unternehmen „my Boo“ hat in Ghana über 40 sichere und fair bezahlte Arbeitsplätze geschaffen, in denen Menschen den Bambusrahmen in 80 Stunden Handarbeit fertigen.

Durch die Erlöse wird vor allem Kindern der Zugang zu Bildung ermöglicht. Dafür hat my Boo gemeinsam mit dem Yonso Project 2017 in Ghana eine eigene Schule gegründet. Um dieses Projekt zu unterstützen, hat der Vorstand des Eine-Welt-Ladens Worms e.V. 1.000 Euro aus dem Gewinn von 2017 gespendet.

Großes Interesse
„Aufmerksam auf das Projekt wurden wir durch einen NK-Artikel, wo e-motion ebike Welt Worms, das ebike-Fachgeschäft in der Hagenstraße 42, das E-Bike „my Volta“ vorgestellt hat“, erzählt die 1. Vorsitzende des Weltladens, Katharina Rave. In Kooperation mit Niklas Gustke, Inhaber von e-motion und Vertreiber vom „my Volta“, steht das E- Bike – übrigens von der Fachzeitschrift Elektrobike als Testsieger 2018 prämiert – jetzt für ein paar Wochen im Weltladenschaufenster und erfreut sich regen Interesses.

Niklas Gustke wie auch der Weltladen wollen somit auf die Bedeutung fairer Produktionsbedingungen aufmerksam machen und freuen sich natürlich, Kunden für faire Produkte wie das E-Bike zu gewinnen.

Die Vorstandsmitglieder Sybille Rachuth und Stefanie Meixner-Dönges mit Niklas Gustke (von links).

Die Vorstandsmitglieder Sybille Rachuth und Stefanie Meixner-Dönges mit Niklas Gustke (von links).

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie ein Kommentar

7 + 7 =
4 + 3 =
7 + 1 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung