Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Kleine Meisterwerke des Kurzfilmes

Kleine Meisterwerke des Kurzfilmes

Siebtes Hollyworms stellte erneut ein buntes Kaleidoskop an Filmen und Filmschaffenden vor

Im Wormser Mozartsaal ließ Moderator Dennis Dirigo (links) seine Podiumsgäste ihre Filmarbeiten vorstellen. Foto: Florian Helfert

Im Wormser Mozartsaal ließ Moderator Dennis Dirigo (links) seine Podiumsgäste ihre Filmarbeiten vorstellen. Foto: Florian Helfert

VON FLORIAN HELFERT | Über 43 kurze cineastische Meisterwerke sowie eine Podiumsdiskussion präsentierte „Hollyworms“ als siebter Kurzfilmtag rund um Moderator Dennis Dirigo am Samstag im Wormser Mozartsaal – inklusive dreier Lokalmatadoren: Filmkomponist Frank Schreiber sowie Alex Koppel und Edgar Olenberger.

Bereits vor zwei Jahren hatte Frank Schreiber in seiner alten und neuen Heimat erste Ausschnitte seiner Filmmusik zu „Manou, flieg fink!“ vorgestellt. Nun kehrte der bereits mehrfach ausgezeichnete Filmkomponist gerne zurück auf die Bühne des Mozartsaals zurück, um für den fertiggestellten Kinder- und Familienfilm zu werben. „Ein Mauersegler wird von Möwen großgezogen, so dass er weder richtig Möwe noch Mauersegler ist“, erläuterte der renommierte Wormser Musiker den grundlegenden Rahmen des Animationsfilmes. Aktuell, verriet Frank Schreiber noch, erstelle er für eine SWR-Produktion Musik und Sound.

Guter Ton ebenfalls eine Kunst

Zuvor hatte der gebürtige Heidelberger Dave Lowbay als Tonmeister über sein „Handwerk“ mit der Tonangel über den Köpfen der Schauspieler deren Dialoge zu „fischen“ berichtet. Von den Dozenten eher gering geschätzt, wolle er beweisen, dass guter Ton ebenfalls eine Kunst darstelle. „Meinen Kurzfilm ‚Wünsch Dir was‘ auf einer großen Leinwand und die Reaktionen des Publikums zu sehen, ist ein schönes Gefühl“, freute sich auch Yunus Milor als Student der Hochschule Darmstadt, nach Worms eingeladen worden zu sein.

Im Gegensatz zu den Profis zeigten die Wormser Schüler Alex Koppel und Edgar Olenberger aus dem Studio K des Wormser Vereins Kubis einen absoluten No-Budget-Streifen über die Tücken des Rauchens – und illustrierten mit ihrem Werk, dass der Kurzfilm in den Worten des Moderators Dennis Dirigo mehr als nur ein kleiner Bruder des Spielfilmes ist.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

1 + 6 =
3 + 4 =
8 + 5 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung