Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Kunstwerke im Miniaturformat
09.22 Uhr | 22. September 2021

Kunstwerke im Miniaturformat

BRIEFMARKEN: Sondermarke „Nibelungen“ erscheint / Aktionstag am 7. Oktober im WORMSER

Das Bundesministerium der Finanzen gibt im Rahmen der Serie „Sagenhaftes Deutschland“ eine „Nibelungen-Briefmarke“ heraus. Diese Erstausgabe feiert die Nibelungenstadt mit einem Aktionstag: Die 80 Cent-Marke, die den kämpfenden Siegfried mit dem Drachen zeigt, ist mit einem von der Post ausgegebenen Sonderstempel exklusiv im WORMSER erhältlich. Am Aktionstag beteiligt sich auch der Briefmarkensammlerverein Worms e.V. mit einer Ausstellung unter anderem mit Ansichtskarten zum Thema Nibelungen. Der Verein legt verschiedene Maximumkarten und Umschläge auf. Der Aktionstag zur „Nibelungen-Sondermarke“ findet im WORMSER in der Wormser Rathenaustraße am Donnerstag, dem 7. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, statt.

Briefmarken sind weit mehr als reine „Postwertzeichen“. Sie sind Spiegel der Zeit, Botschafter eines Landes und Kunstwerke im Miniaturformat. Das Bundesministerium der Finanzen gibt jedes Jahr rund 50 Sondermarken mit dem Aufdruck „Deutschland“ zu einer Vielzahl von Themen heraus, welche die deutsche Geschichte und Kultur widerspiegeln.
Am 7. Oktober erscheint eine Nibelungen-Briefmarke in der Serie „Sagenhaftes Deutschland“, die ein Motiv aus der Nibelungensage abbildet, die zu den bekanntesten deutschen Heldensagen zählt. Zur Erstausgabe wird es im WORMSER einen Aktionstag geben, da Worms ja zu einem der zentralen Handlungsorte der Sage zählt. In der Stadt erinnern zahlreiche Sehenswürdigkeiten an die Nibelungen und nicht zuletzt die jährlichen Nibelungen-Festspiele greifen den Stoff mit großem Erfolg auf.

Aktuelle Hinweise für Besucher
Eine Voranmeldung für den Erwerb der Briefmarke und des Sonderstempels ist nicht notwendig. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Der Zugang erfolgt ausschließlich über den Haupteingang des Theaters. Über etwaige Änderungen informiert das WORMSER online in Kooperation mit dem Briefmarkensammlerverein Worms e.V.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen