Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Ladendiebstahl, Einbrüche und Unfallfluchten

Ladendiebstahl, Einbrüche und Unfallfluchten

Aus dem Polizeibericht: Passanten unterstützen Ladendetektiv – Polizei erbittet Hinweise bei Einbrüchen

Ladendiebstahl
Worms (ots) – Am Samstagmittag kam es im Kaufhof in Worms zu einem Ladendiebstahl. Demnach versuchte der 38-jährige Ladendieb Socken im Wert von 156 Euro in seiner Sporttasche zu entwenden. Nachdem er vom Ladendetektiv angesprochen wurde, ließ er die Sporttasche fallen und versuchte zu flüchten. Als dieser den Täter festhielt, schlug dieser dem Detektiv mehrmals mit der Faust ins Gesicht.

Durch die Unterstützung von Passanten konnte der Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Ladendetektiv erlitt eine Schwellung unter dem rechten Auge und Kratzer an der rechten Hand. Im Rahmen der Durchsuchung konnten bei dem amtsbekannten Täter zudem Drogenutensilien mit Rückständen von Marihuana gefunden werden. Der Täter muss nun mit einer Strafanzeige wegen Ladendiebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Einbruchsdiebstähle im Altrheingebiet
Worms (ots) – Jeweils Samstag kam es in Hamm und Eich zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus. In Hamm hebelten bislang unbekannte Täter die Terrassentür auf. In Eich wurde der Bewegungsmelder abgeschlagen und die Täter hebelten die Kellertür auf und verließen das Objekt über die Terrassentür. In beiden Fällen wurden alle Räume angegangen und unter anderem Schmuck entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Worms.

Einbruchsdiebstahl in Worms
Worms (ots) – Im Zeitraum von Freitag- auf Samstagabend kam es zum Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus in der Gaustraße in Worms. Bislang unbekannte Täter hebelten die Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Alle Räume wurden angegangen und durchwühlt. Die Täter verließen anschließend über die Hauseingangstür das Haus. Bei dem Stehlgut handelte es sich um Bargeld und Schmuck. Hinweise bitte an die Polizei in Worms.

Verkehrsunfallflucht
Worms (ots) – In der Kapuzinerstraße in Worms ereigneten sich am Wochenende zwei Verkehrsunfallfluchten. Im Zeitraum von Freitag auf Samstag parkte die erste Geschädigte sowie im Zeitraum von Samstag Vor- bis Nachmittag parkte der zweite Geschädigte jeweils den PKW ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Als jeweils beide zu ihren PKW zurückkehrten, stellten sie Beschädigungen fest. Hierbei entfernten sich jeweils die beiden Verursacher nach der Kollision, ohne die Feststellung seiner Personalien oder seiner Fahrzeugdaten zu ermöglichen. Hinweise bitte an die Polizei in Worms.

Worms (ots) – In der Wasserturmstraße in Worms ereignete sich im Zeitraum vom 8. bis 9. März eine Verkehrsunfallflucht. Demnach parkte der Geschädigte seinen PKW ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug fuhr an dem geparkten PKW vorbei, touchierte dessen Außenspiegel und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei in Worms.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland am 11. März 2018

Kommentare sind geschlossen