Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Landmetzgerei Sutter: Neueröffnung in der Nibelungenstadt – Impressionen von der Eröffnung
10.38 Uhr | 13. Juni 2013 | PR-Anzeige

Landmetzgerei Sutter: Neueröffnung in der Nibelungenstadt – Impressionen von der Eröffnung

Wurst- und Fleischwaren aus eigener Produktion zu fairen Preisen bei höchster Qualität und Frische

Foto: Benjamin Kloos

Foto: Benjamin Kloos

VON BENJAMIN KLOOS Höchste Qualität und eine reiche Auswahl an Fleisch- und Wurstwaren – dafür steht die Landmetzgerei Sutter mit Stammsitz in Gau-Bickelheim, die am Donnerstag, dem 13. Juni, die Pforten ihrer neuen Filiale mit Werksverkauf Am Aulweg 1, Ecke Klosterstraße, in Worms öffnete.

Ob frische Bratwurst, Aufschnitt, hausgemachter Fleischsalat, Braten, Steaks oder die beliebte Palette an Schinkenspezialitäten, wie dem schmackhaften Kochschinken – die Auswahl des Familienbetriebes kennt keine Grenzen. Nach mehreren Sutter-Werksverkäufen im Norden Rheinhessens, hält das erfolg- und traditionsreiche Familienunternehmen jetzt auch in der Nibelungenstadt Einzug und eröffnet im Herzen von Worms einen Sutter-Werksverkauf.

Große Vielfalt und freundlicher Service
Auf die Kunden wartet neben einer großen Vielfalt an Spezialitäten ein ausgezeichneter und freundlicher Service an der Frischetheke. Gerne beraten und bedienen die qualifizierten Fachkräfte die Kunden an der Theke freundlich und mit großem Fachwissen. Daneben findet sich auch ein großer SB-Bereich in den komplett neu gestalteten Räumlichkeiten.

Auch hier stehen die Mitarbeiter den Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite. Abgerundet wird das Angebot durch die Drei-Euro-Theke, an der 1a-Waren mit kleinen Schönheitsfehlern verkauft werden. Qualitativ und bezüglich der Frische stehen diese gegenüber der 1a-Ware, die sich sonst ausnahmslos im Fachgeschäft wiederfindet, in nichts nach. Denn es handelt sich dabei lediglich beispielsweise um Wurst in unterschiedlichen Längen oder ungleichem Gewicht.

Frische und faire, günstige Preise sind ein weiteres Markenzeichen des traditionsreichen Meisterbetriebes, denn alle Wurst- und Fleischwaren der umfangreichen Produktpalette werden direkt in der Region produziert. Dies bedeutet neben hoher Qualität auch kurze Wege und damit ein großes Maß an Umweltfreundlichkeit. Die Qualität, der Service und die Frische sämtlicher Produkte des Familienbetriebes sprechen seit Jahrzehnten für sich. Dabei findet an allen Standorten der Landmetzgerei eine umfassende Qualitätskontrolle und -sicherung statt.

Hauseigene Produktion
„Wir legen größten Wert auf hauseigene Produktion. So können wir garantieren, dass die meisten Produkte, die wir verkaufen, vollkommen allergen- und glutenfrei erzeugt werden – mit Ausnahme derer, die Käse enthalten“, betont Geschäftsführer Hans Joachim Sutter stolz. „Zur Frische unserer Wurst- und Fleischwaren bis auf den Tisch unserer Kunden tragen zudem die hohen Standards im Bereich der Hygiene bei all unseren Verpackungen bei. Denn die ausgezeichnete Qualität, die Frische und der gute Service stehen für uns neben der Zufriedenheit unserer Kunden an erster Stelle.“

Die neue Filiale ist verkehrsgünstig gelegen und verfügt über einen großen Parkplatz – auch hier findet das Konzept der kurzen Wege und somit des Erhalts der Frische seine Fortsetzung. Eine genaue Wegbeschreibung finden Sie unter www.fleischwaren-sutter.de

Ein weiteres Plus sind die Öffnungszeiten, denn das Team ist montags bis samstags, von 8 bis 20 Uhr, für seine Kunden da.

Selbstverständlich bietet das Traditionsunternehmen seinen Kunden jede Woche neue Topangebote aus allen Bereichen. Diese werden ebenfalls regelmäßig auf der Homepage aktualisiert.

Überzeugen Sie sich selbst und lernen Sie die Vielfalt, Qualität und Frische kennen. Denn Qualität im Bereich Wurst- und Fleischwaren hat einen Namen: Landmetzgerei Sutter

Landmetzgerei Sutter GmbH
Am Aulweg 1, Ecke Klosterstraße
67547 Worms
Öffnungszeiten: Montag – Samstag von 8 – 20 Uhr
www.fleischwaren-sutter.de

no images were found

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen