Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » „Leistungs- und wettbewerbsfähig bleiben“

„Leistungs- und wettbewerbsfähig bleiben“

DStG-Ortsverband Worms unter der neuen Leitung von Kai Kroanuer

Bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Steuer-Gewerkschaft Ortsverband Worms wurde die bisherige Ortsvereinsvorsitzende Simone Friedel-Bellavoine verabschiedet. Nach vielen Jahren an der Spitze des Ortsverbands trat sie aus persönlichen Gründen nicht mehr an. Herzlichen Dank an dieser Stelle.

Der über 100 Mitglieder starke DSTG Ortsverband, wählte Kai Kronauer zum ersten Vorsitzenden. Neben dem zweiten Vorsitzenden Fabian Kemmeter wurden auch neue und alte Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Dies sind Schatzmeister: Antje Scheerer; Schriftführer: Christian Dörrschuck; 1. Beisitzerin: Julia Ringhof; 2. Beisitzerin: Helena Starck, 3. Beisitzerin: Miriam Kester; Kassenprüfer: Christina Schildknecht und Yannick Hötzl

Zur Mitgliederversammlung sprach außerdem der Landesvorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft Rheinland-Pfalz, Stefan Bayer. Er betonte, wie wichtig eine funktionierende Finanzverwaltung für das Staatswesen sei. Nur durch die hervorragende Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in der Finanzverwaltung ist es dem Staat möglich, seine Aufgaben auch zu finanzieren.

Auf jüngste Erfolge hingewiesen
In seinem Vortrag, wies Bayer auf die jüngsten Erfolge der DStG hin. Neben der Besoldungsanpassung, der Übernahme des Tarifergebnisses und einer hohen Zahl von Beförderungen wurde aktuell erreicht, dass ab 2020 jährlich 10 Plätze für die Fortbildungsqualifizierung für das 2. Einstiegsamt zur Verfügung stehen. Die Rahmenbedingungen müssen weiter verbessert werden.

„Nur durch die Gewinnung von gut qualifizierten Nachwuchskräften und einer anschließenden guten Bezahlung wird der öffentliche Dienst leistungs- und wettbewerbsfähig bleiben“, so Bayer. Weiterhin forderte er für die Finanzämter mehr Personal. „Nur eine starke Finanzverwaltung, mit gut ausgebildeten und motivierten Kolleginnen und Kollegen sorgt für die Einnahmen mit denen die Aufgaben der Zukunft finanziert werden.“

Von links: Fabian Kemmeter, Miriam Kester, Julia Ringhof, Christina Schildknecht, Helena Strack, Kai Kronauer, Antje Scherer, Christian Dörrschuck , Detlef Stoltz ( Ehrenvorsitzender) und Stefan Bayer Landesvorsitzender der DStG Rlp.

Von links: Fabian Kemmeter, Miriam Kester, Julia Ringhof, Christina Schildknecht, Helena Strack, Kai Kronauer, Antje Scherer, Christian Dörrschuck , Detlef Stoltz ( Ehrenvorsitzender) und Stefan Bayer Landesvorsitzender der DStG Rlp.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung