Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » MediaMarkt wieder offen!
08.30 Uhr | 3. Mai 2020 | PR-Anzeige

MediaMarkt wieder offen!

MEDIAMARKT: Schutz und Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter haben oberste Priorität


Der MediaMarkt Worms ist ab sofort von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr wieder geöffnet. Foto: Ina Pohl

Stationär einkaufen, sicher und gut geschützt: Nach dieser Maxime ist der MediaMarkt Worms ab sofort wieder für seine Kunden da – selbstverständlich auf einer verkleinerten, klar abgetrennten Verkaufsfläche von knapp 800 m2 und derzeit mit eingeschränkten Öffnungszeiten von montags bis samstags von 10–18 Uhr. „Die Wiedereröffnung unseres Marktes findet unter strikter Einhaltung aller vorgeschriebenen und empfohlenen Hygiene- und Sicherheitsstandards statt“, so Geschäftsführer Markus Fleck. Zudem wurden die Markt-Mitarbeiter im Vorfeld umfassend zu diesen Maßnahmen geschult, um von Tag eins an ihren Kunden ein sicheres Gefühl beim Einkauf zu geben.

Nach dem mehrwöchigen Lockdown haben sich Bund und Länder auf eine schrittweise Lockerung der Corona-Maßnahmen und die Reduzierung der Einkaufsbeschränkungen geeinigt. Auch der MediaMarkt Worms freut sich darauf, seine Kunden endlich wieder im Markt begrüßen zu können. „Wir sind sehr froh, dass wir für unsere Kunden endlich wieder vor Ort da sein dürfen. Daher haben wir uns intensiv auf diese erste Phase der Wiedereröffnung vorbereitet, denn schließlich möchten wir den Einkauf für unsere Kunden so angenehm wie möglich gestalten”, so Markus Fleck. „Die Sicherheit steht allerdings im Vordergrund. Das Allerwichtigste ist selbstverständlich das Wohl unserer Kunden und Mitarbeiter. Deshalb tun wir alles dafür, um die zahlreichen Schutzmaßnahmen in unserem Markt konsequent umzusetzen und einzuhalten.”

Umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen
Entsprechend der behördlichen Auflagen stellt der MediaMarkt Worms zunächst nur Teile seiner Verkaufsfläche für die Kunden zur Verfügung – knapp 800 m2. „Auch wenn wir nicht alle Teile des Marktes öffnen und damit unser komplettes Produktangebot zeigen können, kümmern sich unsere Mitarbeiter selbstverständlich darum, trotzdem alle Produktwünsche zu erfüllen”, sagt Markus Fleck. Neben der Reduzierung der Verkaufsfläche wurden zudem zahlreiche Schutzvorkehrungen getroffen, wie zum Beispiel die Aufstellung von Spuckschutzvorrichtungen im Kassen-, Info- und Servicebereich sowie an den Smartbars und der Warenausgabe sowie die Anbringung umfangreicher Beschilderungen und Hinweise zur Abstandshaltung. Das Personal wird außerdem Mund- bzw. Gesichtsschutz tragen. Darüber hinaus werden die Kunden gebeten, nach Möglichkeit kontaktlos zu bezahlen. „Zudem gehören die Kontrolle der Kundenfrequenz und reduzierte Öffnungszeiten zu unseren umfassenden Vorkehrungen”, erläutert Markus Fleck.

Die MediaMärkte in Rheinland Pfalz haben als Sonderöffnungszeiten Montag bis Samstag von 10–18 Uhr.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen