Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Mit Radsportspezialist „Point of Sports“ den Fahrradsommer genießen
14.41 Uhr | 17. Juni 2013 | PR-Anzeige

Mit Radsportspezialist „Point of Sports“ den Fahrradsommer genießen

Pedelecs weiter voll im Trend / Bei einem Einkauf über 300 Euro winkt sogar ein 50 Euro Gutschein

VON BENJAMIN KLOOS Die Temperaturen steigen und mit dem Sommer steht auch die Fahrradsaison nach dem verregneten und kühlen Frühjahr endlich bevor.

Ob allein aus eigener Kraft oder mit der Möglichkeit zur Unterstützung durch einen Hilfsmotor bei einem Pedelec – das renommierte Sportfachgeschäft „Point of Sports“, am Neumarkt 4, ist als Spezialist für Fahrräder der ideale Ansprechpartner, wenn es ums Rad geht. Martin Baron und Rainer Schlösser bieten neben einer exzellenten Beratung eine riesige Auswahl an Fahrrädern, wobei selbstverständlich auch alle aktuellen Modelle von 2013 erhältlich sind.

Und der Clou: Wer jetzt ein Rad im Wert von über 300 Euro kauft, erhält einen Gutschein im Wert von 50 Euro, den er bei seinem nächsten Kauf oder auch sofort einlösen kann.

Das Sortiment im „Point of Sports“ umfasst Trekkingräder, Mountainbikes sowie Zweiräder für Kinder und Jugendliche. Und selbstverständlich auch Pedelecs, die „Renner der Saison“. Wie kaum ein anderes Produkt haben sie den Markt im Handumdrehen erobert und erfreuen sich größter Beliebtheit.

Ganz neu im Sortiment von Point of Sports findet sich ein 45-km/h-Pedelec.

Ganz neu im Sortiment von Point of Sports findet sich ein 45-km/h-Pedelec.

Kein Wunder, ermöglichen sie es doch jedermann, selbst wenn man nicht top trainiert ist, größere Distanzen und hügeliges Gelände kinderleicht zu passieren. Mit den Pedelecs haben plötzlich wieder viele Menschen Spaß am Radeln gefunden. Die Pedelecs können wie alle anderen Räder auch gerne Probe gefahren werden, auch das ganz neu eingetroffene 45-km/h-Pedelec.

Und bei „Point of Sports“ ein Rad kaufen, bedeutet sich vom Experten beraten zu lassen und langfristig betreut zu werden. In der hauseigenen Werkstatt können Reparaturen rasch und kompetent durchgeführt werden. Denn sind wir ehrlich, was nützt es irgendwo billig ein Rad zu kaufen, wenn ich niemand habe, der bei Wartung, Pflege und Ersatzteilen qualifiziert berät und zur Seite steht. Das passende Zubehör ist natürlich ebenfalls in großem Umfang erhältlich.

Über die Fahrräder hinaus findet der Kunde beim „Point of Sports“ auch Fitnessgeräte.

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 10-12.30 und 13.30-19 Uhr
Sa. 10-15 Uhr

Point of Sports
Neumarkt 4
67547 Worms
Telefon 06241/28764
www.pointofsports.de
E-Mail: info@pointofsports.de

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen