Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » „Mitmach-Parlament für alle Bürger“

„Mitmach-Parlament für alle Bürger“

Hans Herbert Rolvien als SPD Fraktionssprecher in Horchheim bestätigt / Erste Sitzung nach den Kommunalwahlen

Die neue Horchheimer SPD Ortsbeiratsfraktion (von links): Doris Franke, Hans Herbert Rolvien, Edith Brodhäcker, Carlo Riva, Elisabeth Rolvien, Volker Janson.

Die neue Horchheimer SPD Ortsbeiratsfraktion (von links): Doris Franke, Hans Herbert Rolvien, Edith Brodhäcker, Carlo Riva, Elisabeth Rolvien, Volker Janson.

Zur ersten Sitzung nach der Kommunalwahl trafen sich am Freitag, dem 7. Juni, der SPD Vorstand und die neue Ortsbeiratsfraktion Horchheim. Vorstand und Fraktion beglückwünschten Ortsvorsteher Volker Janson zu seiner Wiederwahl und dankten ihm für einen engagierten Wahlkampf. Er konnte die Wahl zum Ortsvorsteher mit einem Ergebnis von 62,1% für sich entscheiden. Die Horchheimer Kandidaten Ernst Brodhäcker, und Miriam Datta befinden sich auf Nachrückerplätzen.

Handlungsschwerpunkte der nächsten fünf Jahre

Im Ortsbeirat sind Volker Janson, Hans Herbert Rolvien, Carlo Riva, Doris Franke, Edith Brodhäcker, und Elisabeth Rolvien (nachgerückt für Volker Janson) für die SPD-Fraktion vertreten. Die Mitglieder der Fraktion wählten Hans Herbert Rolvien einstimmig zum Fraktionssprecher. Genauso einstimmig wurden als seine Stellvertreter Doris Franke und Carlo Riva soiwe Edith Brodhäcker als Fraktionsgeschäftsführerin gewählt. Hauptgegenstand der anschließenden internen Beratungen war die politische Arbeit der nächsten fünf Jahre. Hans Herbert Rolvien sieht die Schwerpunkte der Fraktionsarbeit, in dem bereits im Wahlkampf vorgestellten Programm. Dieses Programm setzt die Handlungsschwerpunkte für die nächsten fünf Jahre. Nachzulesen ist das Programm auf der Homepage der SPD Horchheim unter www.spd-horchheim.de.
Die SPD-Ffraktion sucht aber nach wie vor auch das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern, um auch neue/andere Themen aufzunehmen, die die Horchheimerinnen und Horchheimer aktuell bewegen.

„Stuhlkreis Ortspolitik“

Für diesen Austausch hat sich der „Stuhlkreis Ortspolitik“ als Kommunikationsplattform schon bestens bewährt. Der nächste Termin wird rechtzeitig angekündigt und alle Horchheimerinnen und Horchheimer sind jetzt schon herzlich dazu eingeladen. „Auch werden wir, wie in unserem Programm beschrieben, weiter daran arbeiten, dass der Ortsbeirat ein niederschwelliges Mitmach-Parlament für alle Bürger ist und sind für Gespräche mit den Koalitionären offen,“ erklärt Hans Herbert Rolvien. Er ergänzt: „Wir wollen als stärkste Fraktion im Ortsbeirat, mit allen anderen Fraktionen zum Wohle Horchheims vertrauensvoll zusammenarbeiten. Nah bei den Menschen zu sein, ist und bleibt das Anliegen unserer gewählten SPD-Ortsbeiratsfraktion“.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

5 + 5 =
6 + 5 =
7 + 4 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung