Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Musiker Horst Wenzler spendet für kranke Kinder
11.00 Uhr | 5. August 2022
KLINIKUM WORMS: Musikalische Spende von 1.100 Euro für die Kinderklinik

Musiker Horst Wenzler spendet für kranke Kinder

Tanja Hammerle (Fundraising Klinikum Worms) und Univ.-Prof. Dr. Markus Knuf  erhalten den symbolischen Spendenscheck durch Horst Wenzler (Mitte). Foto: Klinikum Worms

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Wormser Klinikums hat von Musiker Horst Wenzler eine Spende in Höhe von 1.100 Euro erhalten. Der Geldsegen ist speziell für Mukoviszidose-kranke Kinder bestimmt.

Nach über 40 Jahren Berufsmusik und tollen Auftritten mit bekannten Künstlern steht Horst Wenzler mittlerweile nicht mehr für Gage, sondern ausschließlich Hutspenden auf der Bühne. Bereits im Jahr 2020 landeten 800 Euro im Spendentopf von Wenzel, die er damals eins zu eins an die Kinderklinik weitergegeben hat. Im Jahr 2021 hat der Musiker bei sechs Auftritten aufgerundete 1.100 für die Kinderklinik gesammelt, die er nun an Kinderklinik-Chefarzt Univ.-Prof. Dr. Markus Knuf übergeben hat.

„Ich finde es ganz super, dass Sie an uns denken. Haben Sie tausenddank“, freute sich Univ.-Prof. Knuf, der den Scheck stellvertretend für seine kleinen Patienten entgegengenommen hat. Horst Wenzel hat bereits angekündigt im nächsten Jahr wieder zu kommen: „Auch die Einnahmen beziehungsweise Hutspenden aus diesem Jahr gehen wieder komplett an die Kinderklinik. Diese werde ich dann Anfang 2023 übergeben.“

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

8 + 1 =
6 + 9 =
4 + 1 =