Sie sind hier: Home » Sport » Musiolik liegt in Führung
22.25 Uhr | 17. Oktober 2020

Musiolik liegt in Führung

76. WORMSER SCHACH-STADTMEISTERSCHAFT: Vorentscheidung in der 6. Runde am 30. Oktober möglich

David Musiolik ist am Zug.

Am vergangenen Freitag fand die 5.Runde der 76. Wormser Stadtmeisterschaft, ausgetragen wie üblich vom Wormser Schachverein, statt. Am Spitzenbrett konnte der erst 15-jährige David Musiolik mit den schwarzen Steinen in einer ausgeglichenen Partie nach 35 Zügen gegen Mike Martin gewinnen. Zuvor gewann er in der 4. Runde gegen Fidemeister Roland Ollenberger. Nach fünf von sieben gespielten Runden führt er das Teilnehmerfehl mit 4,5 aus 5 möglichen Punkten bei der 76. Wormser Stadtmeisterschaft an.

Größter Verfolger ist Ollenberger mit 4 Punkten. Er gewann ohne große Mühe gegen Fabian Guckes. Auch 4 Punkte hat Altmeister Steffen Schluchter. Er konnte mit den schwarzen Steinen in einer interessanten Partie gegen Vereinspräsident Patrick Boos gewinnen. Dahinter sammelt sich ein breites Feld mit Dr.Gernot Köhler, Mike Martin und Fabian Guckes.

In der 6. Runde, am 30. Oktober, findet am Spitzenbrett die Partie Schluchter-Musiolik statt. Hier ist mit einer Vorentscheidung um den Sieger der Stadtmeisterschaft zu rechnen: Gewinnt Schluchter, ist er mit 5 Punkten aus 6 Spielen Erster. Und auch Ollenberger kann sich noch Chancen auf den Turniersieg ausrechnen, wenn die Partie unentschieden ausgeht. Es bleibt also spannend!

„Sie suchen ein Hobby, welches Sie während der Corona-Zeit problemlos ausüben möchten? Sie möchten selbst an einem Schachturnier teilnehmen? Dann treten Sie mit uns in Kontakt“, freuen sich Patrick Boos unter Telefon 06241/52456 oder Mike Martin unter Telefon 0162/3067253 (gerne auch per Whats-App) auf ihren Anruf. Weitere Infos auch unter www.wormser-schachverein.de.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Sport-Mix

Schreiben Sie einen Kommentar

2 + 6 =
10 + 7 =
6 + 2 =