Sie sind hier: Home » Sport » Nach sechsmonatiger Vorbereitung erfolgreich

Nach sechsmonatiger Vorbereitung erfolgreich

Begleithund Prüfung beim Verein der Hundefreunde Worms-Heppenheim

Die lange Vorbereitungszeit hat sich gelohnt: Am Ende habenalle teilnehmer die Prüfung erfolgreich absolviert.

Die lange Vorbereitungszeit hat sich gelohnt: Am Ende habenalle teilnehmer die Prüfung erfolgreich absolviert.

Tolles Spätsommerwetter am ersten Prüfungstag mit Spitzentemperauren von 25 Grad Celsius, aber auch strahlender Sonnenschein am zweiten Prüfungstag mit deutlich niedrigeren 15 Grad Celsius, boten beste klimatische Außenbedingungen für die 21 Prüfungsteilnehmer bei der diesjährigen Begleithund Prüfung (BH), durchgeführt beim Verein der Hundefreunde Worms-Heppenheim.

Warum aber eigentlich eine solche Prüfung? Die Begleithund Prüfung (BH) ist eine Grundprüfung, in der der Gehorsam des Hundes und sein Verhalten in der Öffentlichkeit (z. B. beim Zusammentreffen mit Fußgängern, Joggern und Radfahrern) geprüft wird. Diese Prüfung ist Grundlage für die Teilnahme an weiteren Prüfungen und Wettkämpfen im Hundesport, wie z. B. Agility, Fährtenarbeit und anderen Hundesportaktivitäten . Sie besteht aus zwei Teilen: einem Teil auf dem Übungsplatz (Unterordnung) und einer Prüfung in Verkehr/Öffentlichkeit. Vor der Prüfung überzeugt sich der Leistungsrichter von der Unbefangenheit des Hundes (Unbefangenheitsprobe/Wesenstest), die auch während der gesamten Prüfung weiterhin beurteilt wird. Hunde mit Wesensmängeln werden sofort disqualifiziert. Das Mindestalter des Hundes für Prüfungen beträgt 15 Monate. Vor Prüfungsbeginn muss der Hundeführer einen Sachkundenachweis (Theorie) erbracht haben. Der Nachweis ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung. Die gesamte Prüfung muss ohne Hilfsmittel wie Leckerlies, Spielzeug zum Locken und Stachelhalsband abgelegt werden.

Unter Anleitung von den Vereinstrainern Steffi Lack, Nadine Brezing und Nicole Bürger hatten sich die Prüfungsteilnehmer über sechs Monate auf diesen Moment vorbereitet. Am Ende stand ein tolles Ergebnis für die ausgezeichnete Arbeit der Vereinsmitglieder. Alle Teilnehmer konnten wohlverdient die Prüfungsurkunde in Empfang nehmen.

Und wie immer bei den Hundefreunden Worms-Heppenheim war natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. So macht Vereinsarbeit als Hobby wirklich Spaß. Wer mehr erfahren will, schaut  unter vdh-worms-heppenheim.de oder in Facebook nach. Es lohnt sich wirklich für alle Besitzer von vierbeinigen Fellnasen.    

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Schreiben Sie ein Kommentar

8 + 8 =
7 + 10 =
7 + 6 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung