Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Nachbarschaftshilfen im Überblick
10.42 Uhr | 25. März 2020

Nachbarschaftshilfen im Überblick

CORONA: Kreisverwaltung Alzey-Worms sammelt Hilfsangebote und bietet Übersicht

Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund ihres Alters oder einer Vorerkrankung zur Risikogruppe zählen bzw. sich aktuell in häuslicher Quarantäne befinden und auf dringende Unterstützung bei der Bewältigung alltäglicher Erledigungen (z.B. Einkäufe, Apothekengänge, o.ä.) angewiesen sind, können sich über örtliche Hilfsinitiativen ab sofort auch bei der Kreisverwal-tung Alzey-Worms informieren. „Wir sind überwältigt von der Vielzahl an Menschen, die ihre Hilfsbereitschaft erklärt haben und in dieser schwierigen Zeit auf Solidarität und Zusammen-halt setzen“, so Landrat Heiko Sippel.

Auf der Homepage der Kreisverwaltung Alzey-Worms (www.kreis-alzey-worms.de/nachbarschaftshilfe) sind bereits existierende Unterstützungsangebote unter Benennung der Ansprechpersonen nach den jeweiligen Gebietskörperschaften gelistet. Die Aufzählung der Nachbarschaftshilfen ist nicht abschließend und wird ständig aktualisiert. Hilfesuchende wie auch weitere freiwillige Helferinnen und Helfer können sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgertelefons von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr wenden (Telefon 06731/408 5555).

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen