Sie sind hier: Home » VG Monsheim » Nicht alles ist abgesagt!
19.40 Uhr | 2. November 2020

Nicht alles ist abgesagt!

MGH Monsheim: Angebote der Kinder- und Jugendhilfe werden u.a. weiterhin angeboten / Telefonische Beratung an Wochentagen

Mit der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, sind auch die Verantwortlichen des Mehrgenerationenhauses Monsheim (MGH) aufgefordert, ihren Beitrag zu leisten, um mögliche Infektionsketten zu durchbrechen. Daher ist das Haus bis einschließlich 30. November weitgehend geschlossen.

Stattfinden können jedoch Angebote der Kinder- und Jugendhilfe – also der Kinder- und Jugendtreff, die Lerngruppe sowie auch die Einzel­beratungs­angebote. Jeweils mit vorheriger Anmeldung über das MGH-Büro unter Telefon 06243/6165 oder per E-Mail: mgh.monsheim@ekhn.de, bzw. gemäß Absprache mit den zuständigen Mitarbeiterinnen.

Bücher- und Spieleausleihe
Des Weiteren gibt es die Möglichkeit der Bücher- und Spieleausleihe. Der Bücherschrank ist im Außenbereich des MGHs offen zugänglich. Über eventuelle Spenden von aktuellen und gut erhaltenen Büchern freut man sich natürlich, es wird aber darum gebeten, sich vorher mit Annette Nastas unter E-Mail annette.nastas@ekhn.de oder telefonisch beim MGH-Büro unter 06243/6165 abzustimmen. Die Ausleihe von Spielen kann ebenfalls nach vorheriger individueller Terminabsprache mit Annette Nastas erfolgen.

Den Mitarbeitern des MGH ist bewusst, dass die aktuelle Situation für viele sehr belastend ist und sie sich einsam fühlen. Daher stehen sie auch wochentags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr unter Telefon 06243/6165 für ein Gespräch zur Verfügung.

Aktuelle Infos erhält man auch unter www.monsheim.mehrgenerationenhaus.de oder über Facebook.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in VG Monsheim

Kommentare sind geschlossen