Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Osthofen wieder online

Osthofen wieder online

Moderner Internetauftritt für alle

Ab sofort ist die Stadt Osthofen wieder unter www.osthofen.de mit einem zeitgemäßen und gut strukturierten Internetauftritt erreichbar. Drei Rubriken lenken die Besucher zu den gesuchten Themen. „Leben in Osthofen“ richtet sich an alle Osthofener und die, die es mal werden wollen. Die Besucher finden hier Informationen zu Bildung, Freizeit, Familien & Senioren, Verkehr, Notrufnummern und vieles mehr.

Unter „Rathaus“ dreht sich alles rund um die Verwaltung: Wer ist für mein Anliegen zuständig? Die VG Wonnegau oder die Stadt Osthofen? Welche Gremien gibt es in Osthofen? Wie setzt sich der Stadtrat zusammen? Interessant für die Bürger ist der „Meldeservice“, über den sie einfach und schnell ihr Anliegen an das Rathaus melden können.

„Osthofen erleben“ spricht insbesondere Touristen an, ist aber für alle interessant, die in und rund um Osthofen etwas erleben wollen. So steht der Weintourismus im Vordergrund, aber auch Wander- und Radwege werden beschrieben. Im Veranstaltungskalender kann man sich über die nächsten Veranstaltungen in Osthofen informieren. Weitere Features sind das Branchenverzeichnis und die Vereinsdatenbank. In Kürze können Neueinträge und Änderungen in beiden Datenbanken und auch für den Veranstaltungskalender an die Verwaltung gemeldet werden.

Auf der Startseite kann sich der Besucher schnell einen Überblick verschaffen, was gerade in Osthofen aktuell ist. Prominent platzierte Bilder kündigen jeweils die nächsten Veranstaltungen an. Weiterhin finden sich aktuelle Themen und der Veranstaltungskalender im unteren Teil der Startseite. Über „Oft gefragt“ sowie über die Suchfunktion gelangt man schnell und individuell zu den gesuchten Themen.

Bei dem Design handelt es sich um ein responsives Design, d.h. die Website passt sich automatisch an mobile Endgeräte an. Die Website wurde von der Agentur STAUFFER Medien & IT, Worms, entwickelt, die inhaltliche Redaktion liegt bei der Infothek der Stadt Osthofen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland, VG Wonnegau am 14. Juni 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

9 + 10 =
6 + 5 =
4 + 10 =