Alles, was rollt – alles, was fliegt“
Stimmungsvolles Sommerfest des Kindergartens „Max und Moritz“ in Monzernheim

Alles, was rollt – alles, was fliegt“

Mit dem altbekannten Volkslied „Auf de schwäb’sche Eisenbahne“ brachten die Kindergartenkinder das Sommerfest unter dem Motto „Alles, was rollt – alles, was fliegt“ in der Gemeindehalle ins Rollen. Mit ihrer Darbietung gaben die Kinder dem Publikum einen Einblick, womit sie sich in den letzten Wochen beschäftigten. Sie ließen keine Frage offen. Wurde das Rätsel gelöst, ging es auf eine musikalische Reise. Ob Eisenbahn, Omnibus oder Flugzeug – eins steht fest: Von Monzernheim rollen erst mal die Räder zur Schule oder zur Arbeit. Und darüber hinaus? Verbindet sich mit der Redensart „Nur fliegen ist schöner“ eine traumhafte Vorstellung oder ein dynamisches, schnelleres Fortbewegungsmittel? Wie dem auch sei. Geht es um „Lebens-Lernen“ stehen bei den …

Dr. Michael Zeising ist Referent für Grundsatzfragen und Haushaltsrecht des hessischen Rechnungshof.
Gastvortrag von Dr. Michael Zeising an der Fachhochschule Worms

Kopfschütteln mit Lerneffekt

Immer wieder tauchen in der Presse Berichte über missglückte Investitionen der öffentlichen Hand auf. Einen Eindruck über die Vielfältigkeit der Probleme konnten sich am Montag, den 10.06.2013, auch die Studierenden von Prof. Dr. Lars Jäger (Fachhochschule Worms, Studiengang Internationale Betriebswirtschaft und Außenwirtschaft (IBA)) verschaffen. Dr. Michael Zeising (Hessischer Rechnungshof, Referent für Grundsatzfragen und Haushaltsrecht) erläuterte eindrucksvoll einige reale Beispiele und die Notwendigkeit der Arbeit der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder. Die Studierenden waren äußerst interessiert an der Thematik, wollen sie doch später bei ihren Investitionen keinen „Schiffbruch“ erleiden. Prof. Dr. Jäger war ebenfalls begeistert: „Natürlich sind …

Ein Wohlgenuss für Körper, Geist und Seele
Frauen nehmen auf den Spuren des rheinhessischen Jakobweges kleine Auszeit vom Alltag

Ein Wohlgenuss für Körper, Geist und Seele

Nachdem sich fast 30 Frauen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Guntersblum Ulrike Schindel auf den Weg von Wörrstadt nach Bingen gemacht haben, wurde das Pilgerziel, Rheinhessen zu Fuß zu durchqueren, nun erreicht. Am Samstag startete die gutgelaunte Frauengruppe bei strahlendem Sonnenschein von Wörrstadt Richtung Engelstadt. Ein leichter Regenschauer in den Nachmittagsstunden konnte den gut ausgerüsteten Pilgerfrauen freilich nichts anhaben. Sie erreichten frohen Mutes am frühen Abend das beschauliche Städtchen Gau-Algesheim, das vielen, obwohl meistens aus Rheinhessen, gänzlich unbekannt war. Nach stärkendem Frühstück im "Heljerheisje" hieß es am nächsten Morgen den Pfad Richtung Laurenziberg zunächst schweigend zu erklimmen. Begleitet von starkem …

In den vergangenen Jahren hat das Spiel auch in Deutschland immer mehr begeisterte Anhänger gefunden, bestimmt werden es in Pfeddersheim auch bald deutlich mehr werden.
Der Förderverein Paternusbad eröffnet Boule-Anlage / Außerhalb der Badesaison über separaten Eingang zu nutzen

„Das Schweinchen rollt“

Wie Gott in Frankreich konnten sich die anwesenden Gäste und Vorstandsmitglieder des Förderverein Paternusbad Pfeddersheim e.V. bei der offiziellen Einweihung der Boule-Anlage im Paternusbad am letzten Samstag fühlen. Pünktlich zur Eröffnung verzogen sich die Wolken und die Sonne ließ die neue Boule-Anlage in besonderem Glanz erscheinen. Baguette, Käseplatte, Saucisson sec (Franz. Hartwurst) und Rotwein repräsentierten den Lebensstil unserer westlichen Nachbarn bei diesem Sport. In seiner Eröffnungsrede bedankte sich der Vorsitzende des Fördervereins Paternusbad Pfeddersheim, Ortsvorsteher Alfred Haag, für die Unterstützung bei der Fa. Aßmuß, dem Ehrenamtstag der Sparkasse Worms-Alzey-Ried, vielen weiteren Spendern und Sponsoren sowie allen freiwilligen Helfern beim Bau der …

Wenn das Spielzeug Urlaub hat
Projekt „Spielzeugfreier Kindergarten“ in Pfiffligheim fördert Schlüsselkompetenzen

Wenn das Spielzeug Urlaub hat

Wenn es im evangelischen Kindergarten heißt „Das Spielzeug hat Urlaub“, dann wandern die Puzzles, Brettspiele, Bälle und Bücher für zehn Wochen in den Schrank. Was vielleicht zunächst mit ‚Wegnehmen‘ assoziiert wird, fördert vielmehr Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Kommunikationsfähigkeit und Selbstvertrauen. Bereits vor 20 Jahren beschäftigte sich eine Arbeitsgruppe in Bayern mit der Entwicklung eines suchtpräventiven Projektes im Kindergarten, das an der Lebenskompetenzförderung ansetzt. Dazu gehören etwa die Fähigkeiten, Bedürfnisse wahrzunehmen und zu artikulieren sowie die Fähigkeit zum sozialen Verhalten. Heute hat dieser pädagogische Ansatz in zahlreichen europäischen Kindergärten Einzug gehalten – seit acht Jahren sind auch die Mitarbeiter im …

1. Downhill Bobbycarrenen der Pfadfinder Pfeddersheim

1. Downhill Bobbycarrenen der Pfadfinder Pfeddersheim

Am Samstag, dem 8. Juni, fand in Pfeddersheim auf der Niederflörsheimer Straße das erste Downhill Bobbycarrenen des Stamms Bundschuh in Pfeddersheim statt. Bei strahlendem Sonnenschein, konnten die Rennfahrer ihre Fertigkeiten im Bobbycar fahren unter Beweis stellen und sogar ihre Geschwindigkeit am Messgerät am Ende der Niederflörsheimer Straße ablesen. Im Race of the Champions wurden Wahnsinns Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h gemessen. Los ging es jedoch zuerst mit dem Vereinsrennen um 9 Uhr. Die Teams hatten von 9 bis 9.45 Uhr Zeit, einmal zu starten um sich mit der Rennstrecke und den Bobbycars vertraut zu machen. Ohne Verzögerung ging dann auch schon die Gruppenphase los. Hier traten 2 Mannschaften der Jugendfeuerwehr Abenheim an sowie die Wölflinge des Stamms Bundschuh …

Jan Metzler beglückwünscht Annette Mayer-Möbius zu ihrem Integrationspreis.
Metzler: „Leuchtturm-Projekt für Integration“ / Wormser LIVE-Projekt findet bundesweit Anerkennung / Jugendsender bigFM zeichnet Mayer-Möbius mit „Platz 1“ aus in Mainzer Investitions- und Strukturbank

CDU-Bundestagskandidat Jan Metzler beglückwünscht Annette Mayer-Möbius zu Integrationspreis

CDU-Bundestagskandidat Jan Metzler hat Annette Mayer-Möbius, die stellvertretende Leiterin des International Centers an der Fachhochschule Worms, beglückwünscht für ihren Preis bei der „Initiative Integration 2013 - Zukunft geht gemeinsam“. Mayer-Möbius Projekt war bundesweit von mehr als hundert Integrations-Projekten zum Besten gezählt und prämiert worden. Metzler: "Ich freue mich - und möchte die geleistete Arbeit anerkennen". Das Projekt, das Mayer-Möbius betreut und ins Leben gerufen hat, habe "Leuchtturm-Charakter und liegt direkt an der Schnittstelle zwischen Integration und Bildung", sagte Metzler in der FH – dort, von wo aus Mayer-Möbius mit ihrem Projekt auch wirkt. Für Lernen, Integration, Vielfalt und Erfolg LIVE nennt sich ihre Idee und steht für Lernen, …

Luca Knies, Christian Langer, Melina Schäfer, Fabian Teufl, Amila Okanovic und Tim Huber von den Rockin Wormel Worms, vertraten die deutschen Farben bei der Schüler- und Juniorenmeisterschaft im Rock’n’Roll-Tanz in Genf. Foto: Rockin Wormel
Wormel-Paare beste deutsche Teilnehmer bei der EM in Genf

Ziel „Viertelfinale“ wurde am Ende auch erreicht

Drei Paare aus Worms nahmen an der Europameisterschaft Schüler und Junioren im Rock’n’Roll in Genf teil. Ein tolles Erlebnis für Melina Schäfer/Fabian Teufl, Luca Knies/Christian Langer (beide Schülerklasse) und Amila Okanovic/Tim Huber (Junioren). Nur drei Schüler- und vier Junioren-Startplätze hatte der Deutsche Rock’n’Roll und Boogie-Woogie Verband für diese Europameisterschaft zu vergeben und entsprechend stolz waren die Wormser Paare, diese durch ihre guten Leistungen ergattert zu haben. National in der Spitze – sonst wären sie nicht nominiert worden – blieb die spannende Frage, wie es auf internationalem Parkett laufen würde. Dazu hatte Heimtrainerin Meike di Giovanni das Erreichen des Viertelfinales als Ziel ausgegeben. Die Halle Salle omnisports de Vailly in …

Carolin Eschenfelder Rheinland-Pfalz-Meisterin
Nach Deutschem Turnfest-Sieg ein weiterer großer Erfolg für die TG Westhofen-Turnerin

Carolin Eschenfelder Rheinland-Pfalz-Meisterin

Eine sensationelle, saubere Turnleistung bot Carolin Eschenfelder am 8. Juni, in Grünstadt bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften Gerätturnen weiblich. Mit einem deutlichen Vorsprung von drei Punkten zur Zweitplatzierten, stellte sie die Konkurrenz in den Schatten und holte den Landestitel nach Westhofen. Speziell an ihrem Paradegerät, dem Schwebebalken, turnte sie fehlerfrei und erreichte am Boden, Stufenbarren und Sprung die Tageshöchstwertung von 68,8 Punkten. Damit wiederholte sie ihre beeindruckende Leistung vom Deutschen Turnfest. Hier setzte sie sich gegen 504 Turnerinnen aus ganz Deutschland durch und erturnte sich ebenfalls den 1. Platz in ihrer Altersklasse. Bei der Turnabteilung der TG Westhofen ist man stolz auf Carolin Eschenfelder und gratuliert …

Foto: Mario Moschel/ddp

Aus dem Polizeibericht

(Mölsheim) Pkw aufgebrochen In der Nacht zum 09.06.2013 wurde in der Pflänzerstraße ein Pkw Volvo aufgebrochen. Der unbekannte Täter schlug ein Fenster ein und ließ aus der Mittelkonsole eine Geldbörse mitgehen. Darin befanden sich Papiere und Scheckkarten. (Worms) Reifen platt gestochen In der gleichen Nacht hat ein Unbekannter alle vier Reifen an einem Firmenwagen platt gestochen. Zudem hat er noch die Beifahrerseite zerkratzt. Der Pkw Peugeot war in der Speyerer Straße geparkt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 06241/8520. …

Die geehrten Genossinnen und Genossen zusammen MdL Kathrin Anklam-Trapp (rechts), SPD-Bundestagskandidat Marcus Held (Mitte) und SPD-Verbandsvorsitzender Tobias Rohrwick (4. von links).
„Mai-Matinée“ der SPD in der VG Monsheim mit zentraler Mitgliederehrung voller Erfolg

SPD-Verband demonstriert Geschlossenheit

„Den Mitgliederehrungen einen besonderen Rahmen geben und den Zusammenhalt der SPD in der Verbandsgemeinde Monsheim stärken“, so SPD-Verbandsvorsitzender Tobias Rohrwick in seiner Begrüßung zur Zielsetzung der Ersten Mai Matinée im Ratssaal der Anhäuser Mühle in Monsheim. Im Rahmen dieser erstmalig durchgeführten Veranstaltung wurden die Ehrungen aller sieben Ortsvereine für 25jährige bzw. 40jährige Parteimitgliedschaft in der SPD zentral in Zusammenarbeit mit den Ortsvereinen in Form einer Matinée mit musikalischer Umrahmung von „Zwo wie mir“ (Georg Bott und Stephan Hoffmann) durchgeführt. Die Monsheimer Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp und der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Walter Hahn dankten in ihren Grußworten den verdienten Mitgliederinnen und …

Im Hintergrund von links nach rechts: Franz Lieffertz, Sebastian Knopf und Heinz Benz, im Vordergrund: Katharina Junemann sowie Kinder und Honorkräfte.

LINKE besuchen Stadtteilbüro in der Gernotstraße

Die beiden Stadtvorstandssprecher der LINKEN, Heinz Bens und Franz Lieffertz, sowie der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Stadtrat, Sebastian Knopf, besuchten kürzlich das Stadtteilbüro in der Gernotstraße und informierten sich dort über die Arbeit. Empfangen wurden sie von Ralf Decker, Leiter des Kinder- und Jugendbüros der Stadtverwaltung sowie von Katharina Junemann, Mitarbeiterin im Koordinierungsbüro für Jugendarbeit und Entwicklung. Sie informierten die LINKEN-Politiker über die Angebote des Koordinierungsbüros, dass neben der Gernotstraße auch noch Räumlichkeiten in der Dürkheimer Straße, in Pfiffligheim und Pfeddersheim betreibt und dort sich mit Angeboten an Kinder und Jugendliche, viele davon mit Migrationshintergrund, wendet. Neben einem Jugend-Cafe und einer …

AWO Hamm mit Kindern im Erlebniscamp der Pfadfinder im Brexbachtal

AWO Hamm mit Kindern im Erlebniscamp der Pfadfinder im Brexbachtal

Bereits im 7. Jahr in Folge hat sich der Ortsverein der AWO Hamm dem vom AWO-Bezirksjugendwerk in Koblenz ausgeschriebenem 4-tägigem Erlebniskamp im Brexbachtal angeschlossen. Ein 6-köpfiges sehr engagiertes Betreuerteam des AWO-Bezirksjugendwerks Koblenz und zusätzlich aus Hamm Marianne Kleemann, Rosi Wipfler und die AWO-Vorsitzende Ursula Orth, konnten 44 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren zur 4-tägigen Zeltlagerfreizeit über Fronleichnam im Brexbachtal bei Bendorf-Sayn begrüßen, die Spaß und Abenteuer erleben wollten. Die 27 Zeltlagerplätze „Brexbachtal“ der Pfadfinder befinden sich ca. 10 km nördlich von Koblenz, in einem herrlichen Wiesental am Fuße des Westerwaldes auf einer Länge von 3 km, rundherum nur Wälder und mittendurch fließt der Brexbach. Leider war das …

Foto: Mario Moschel/ddp

Aus dem Polizeibericht

Worms: Ladendiebstahl Ein 41-jähriger wähnte sich wohl unbeobachtet als er aus der Warenauslage eines Bekleidungsgeschäfts der Fußgängerzone mehrere Polo-Shirts entwenden wollte. Nicht gerechnet hatte er jedenfalls mit 2 Polizeibeamten in zivil, die den Diebstahl beobachteten und sich dem Täter zu erkennen gaben. Der Täter flüchtete daraufhin zu Fuß bis er kurz darauf erfolgreich gestellt werden konnte. Bei einer Durchsuchung wurden bei dem Mann weitere Waren festgestellt, die ebenso einem Ladengeschäft der Fußgängerzone zugerechnet werden konnten. Verkehrskontrolle Neusatzbrücke Bereits am Donnerstag stand der provisorische Übergang an der Neusatzbrücke im Focus einer eingerichteten Kontrollstelle. Während der Kontrolle wurden insgesamt 5 Verstöße gegen Fahrradfahrer …