Suche nach: "Veranstaltung"

Riesling und Zwerglinde ist eine der kommenden Aufführung und zudem eine zauberhafte Geschichte, die erzählt, wie man freundlich miteinander umgeht und wahre Größe zeigt.  Foto: Donerei
KINDER- UND FAMILIENPROGRAMM: Jeden Tag ein anderes Stück vom 19. bis 23. September

Kindertheaterwoche zum Start der neuen Spielzeit des Wormser Theaters

Lustige und spannende Kindertheateraufführungen sind traditionell fester Bestandteil des Theaterspielplans, und auch dieses Jahr startet die neue Spielzeit mit der Kindertheaterwoche im LincolnTheater. Kinder ab drei, vier oder fünf Jahren und Ihre Begleitpersonen können sich auf fünf Vorstellungen freuen, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Alle Aufführungen im Rahmen der Kindertheaterwoche beginnen um 15.30 Uhr. Da das Kartenkontingent jeweils begrenzt ist, empfiehlt es sich, Eintrittskarten im Vorverkauf (für fünf Euro) zu erwerben. „Der verrückte Obstkarren“ am Montag, dem 19. September, zum Beginn der Kindertheaterwoche, ist ein lustiges Stück mit Musik, Figuren, Stelzen, Bauchreden und Jonglagen zum Thema Ernährung und ab drei Jahren empfohlen. Einen der Klassiker …

Am 17. September findet der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Auch Wormser Unternehmen, Vereine und Privatpersonen sind dazu aufgerufen, Projekte anzumelden und freiwillige Helfer zu finden. Foto: MRN
NIBELUNGENLAND: Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar am 17. September

„Wir schaffen was“

Am Samstag, dem 17. September, heißt es bereits zum achten Mal „wir schaffen was“. An diesem Tag findet der diesjährige Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt – die größte Veranstaltung dieser Art bundesweit. Damit der Freiwilligentag auch im Nibelungenland ein voller Erfolg wird, werden noch Helfer gesucht. Zum Freiwilligentag ist die Chorgemeinschaft 2012 aus Worms-Horchheim auf der Suche nach Unterstützung. „Wir wollen unseren Chortreff ein bisschen aufhübschen und Platz für neues schaffen. Unter anderem werden neue Vorhänge angebracht, der Raum und die Nebenräume auf Vordermann gebracht“, wirbt der Verein um Mitstreiter. Von 9 bis 12 Uhr soll am Samstag angepackt werden. Unter …

Am 22. September um 17 Uhr findet die nächste Veranstaltung der Agentur für Arbeit Mainz aus der Reihe „Digit@ler Donnerstag“ statt

Studienfinanzierung – Tipps zur Schatzsuche

Bei der nächsten Veranstaltung der Agentur für Arbeit Mainz aus der Reihe „Digit@ler Donnerstag“ gehts um die Studienfinanzierung. Sie findet am 22. September um 17 Uhr statt. Nachdem der Studienplatz gefunden ist, steht oft ein Umzug an den Studienort an und es stellt sich die Frage, wie das Leben dort finanziert werden soll. In der Veranstaltung werden verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten von "A - wie Auslandsförderung", über „B wie BAföG“ bis „S wie Stipendium und Spartipps“ vorgestellt. Um Anmeldung per E-Mail unter: Mainz.152-Berufsberatung@arbeitsagentur.de wird gebeten. Den Skype-Link zur Einwahl erhalten die Teilnehmenden per E-Mail einen Tag vor der Veranstaltung. Weitere Infos zu diesem und anderen Vorträgen der Reihe digit@ler Donnerstag gibt es …

Entlang idyllischer Weinlagen zieht sich die Wanderroute des Alsheimer Weinwanderns Foto: inMEDIA
Am 18. September steigt von 10 bis 18 Uhr das 43. Alsheimer Weinwandern

Weinwandern in Alsheim, Tradition seit über 40 Jahren

Liebe Wein- und Wanderfreunde, am Sonntag, dem 18. September, lädt die Ortsgemeinde Alsheim mit ihrem Partner inMEDIA unter Mitwirkung der Alsheimer Winzer und Ortsvereine zum 43. Alsheimer Weinwandern ein. Die Wanderroute führt durch die herbstlich gefärbten Weinberge der Alsheimer Weinlagen. Die Weinberge zeigen sich in dieser Jahreszeit von ihrer schönsten Seite. Die reifen Trauben und das bunte Herbstlaub schaffen bei schönem Wetter eine Atmosphäre, die diesen Tag unvergessen werden lässt. An mehreren Stationen entlang des Wanderweges bieten Winzer und Vereine Weinproben und “herzhafte Leckereien” zur Stärkung an. An solchen besonderen Tagen sollte man auch einmal auf die Weinhistorie von Alsheim zurückblicken. Die Römer haben den Wein aus ihrer Heimat mit an den Rhein …

Ausstellung: „KunstStücke“ von Anneliese Kuhnen im WORMSER vom 5. bis 28. Oktober / Vernissage am 5. Oktober um 19 Uhr

Grenzen des perspektivischen Raums überwinden

Das Wormser Kulturzentrum präsentiert im Oktober Werke der Künstlerin Anneliese Kuhnen. Ihre Ausstellung „KunstStücke“ eröffnet dem Betrachter die abstrakte Farbwelt der Acrylmalerei. Die Bilder der Künstlerin scheinen die Grenzen des perspektivischen Raums zu überwinden. Kuhnens Bilder entstanden frei und intuitiv beim Experimentieren mit Farbe. Die „KunstStücke“ sind vom 5. bis 28. Oktober auf der Galeriefläche im Oberen Foyer des Wormser Kulturzentrums zu sehen. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zur Vernissage am 5. Oktober um 19 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt zur Eröffnung sowie zu der Ausstellung ist frei. Welt der abstrakten Acrylmalerei „Wer den perspektivischen Raum überwindet, macht sich frei …

„Sexualisierte Gewalt – ein Thema für die Schule!“
Worms: Fortbildung für Lehrkräfte und Schulsozialarbeit am 10. November / Jetzt anmelden

„Sexualisierte Gewalt – ein Thema für die Schule!“

Das Thema sexualisierte Gewalt ist ein viel diskutiertes gesellschaftliches Thema und derzeit besonders in Hinblick auf digitale Medien in Schulen stark im Fokus. Der Umgang mit sexuellen Übergriffen fällt im Schulalltag jedoch oft nicht leicht. Wie kann ich betroffenen Schüler*innen begegnen und welche Schritte sind dann notwendig? Diese Fragen lösen bei vielen Unsicherheit aus. Dabei sind Lehrer und Fachkräfte der Schulsozialarbeit oftmals die ersten und wichtigsten Ansprechpersonen für von sexualisierter Gewalt und sexuellen Grenzverletzungen betroffener Schüler. Die Reaktion der Fachperson, der sich ein Schüler oder eine Schülerin zum ersten Mal anvertraut, kann entscheidend sein und den Weg der Jugendlichen zu zusätzlichen Hilfen ebnen. Daher ist es wichtig, dass …

Am 24.September um 18 und 20 Uhr sowie 25. September um 15, 17 und 19 Uhr finden die nächsten Wormser Zimmerkonzerte in der Friedrich-Ebert-Straße 17.

Wormser Zimmerkonzerte im Wormser Westen

Am Samstag, dem 24. September, um 18 und 20 Uhr sowie am Sonntag, dem 25. September, um 15, 17 und 19 Uhr findet die nächste Veranstaltung in der Reihe der Wormser Zimmerkonzerte statt. Die Cellistin Katharina Schmitt und Christian Schmitt (Cembalo, Hammerflügel und Klavier) laden zu einer musikalischen „Reise nach Dresden“ ein, bei der Werke von Hasse, Wilhelm Friedemann Bach und Wermann dargeboten werden. Aufführungsort ist das Musikzimmer des Hauses Friedrich-Ebert-Str. 17 (67549 Worms). Bei jedem der fünf Aufführungstermine stehen zwölf Plätze für Konzertbesucher zur Verfügung. In einer kurzen Pause gibt es eine nichtalkoholische Erfrischung. Der Eintrittspreis beträgt einheitlich 10 Euro; eine Anmeldung ist erforderlich: info@zimmerkonzerte.eu oder telefonisch unter …

Marketingstrategien von Glücksspielanbietern: So locken sie Neukunden an

Die Anzahl der Casinos im Internet wird immer umfangreicher. Manche verschwinden, andere kommen neu hinzu. Das bietet sowohl Vorteile als auch Nachteile für die Kunden. Zu den Minuspunkten gehört, dass alles ein wenig unübersichtlich wird. Vorteilhaft ist die Auswahl, die einhergeht mit spannenden Boni und weiteren Aktionen, denn durch diese machen die verschiedenen Casinos auf sich aufmerksam. Man muss allerdings wissen, wie alles einzuschätzen ist. Wichtig ist aus diesem Grund ein seriöser Online Casino Vergleich. Wie Online Casinos werben können Wie macht nun so ein Online Casino auf sich aufmerksam? Es wendet allseits bekannte Strategien an. Zu diesen gehört die Werbung. Wenn der Name sich verbreitet, bedeutet dies zwangsläufig, dass neue interessierte Spieler aufmerksam …

Während des Patentages ist es möglich den Tiergartentieren einmal besonders nahe sein. Anna Maria Dürr besuchte ihre Fiona, ein Shetland Pony im Tiergarten Worms. Foto: Nadja Dürr, privat
WORMS: Tiergarten feiert mit Paten tierisch mit schönes Familienfest

Erdmännchen, Kattas und Waschbären sind beliebte Patentiere

An den vergangenen beiden Wochenenden kam die Tiergartenfamilie zusammen. Zahlreiche Tierpaten nahmen am jährlich stattfindenden Patentag des Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. teil, um ihrem persönlichen Patentier einen Besuch abzustatten. Während des Patentages konnten sie ihren Lieblingen ganz nah kommen, Tiere besuchen, denen man sonst nicht begegnet – das war für viele ein absoluter Höhepunkt. Ob gemächlich wie die Spornschildkröte, grazil wie die Flamingos oder flink wie ein Erdmännchen – im Tiergarten Worms findet jeder ein passendes krabbelndes, kletterndes oder kriechendes Patentier. Vom kleinen Frosch bis zum Glanrind gibt es beinahe in jeder Größe und Gewichtsklasse das passende Patentier. Über 400 Patenschaften in 2022 Immer mehr Menschen möchten die …

Quelle: pixabay
LKA-RP: Bundesweite Fachtagung zu Hass und Hetze im Internet in Mainz

Parallelwelten mit toxischen Inhalten

Hate Speech im Internet und insbesondere in den sozialen Netzwerken ist Gegenstand einer bundesweiten Fachtagung, die Staatssekretärin Nicole Steingaß heute im Mainzer Landesmuseum eröffnet hat. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis beleuchten bei der Konferenz mit dem Titel „Hass und Hetze im Netz – Reaktionsmöglichkeiten der wehrhaften Demokratie“ das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung des Innenministeriums und des Landeskriminalamtes in Kooperation mit der Medienanstalt Rheinland-Pfalz. „Der Kampf gegen Hass und Hetze ist für die Verteidigung unserer Demokratie zentral. Dabei ist nicht nur der Staat in der Pflicht, sondern alle aufrechten Demokratinnen und Demokraten. Denn die Folgen von Hate Speech für …

Die Weinwanderung der Herrnsheimer SPD im Rahmenprogramm zur Herrnsheimer Kerwe startet am Samstag, den 17. September, um 15 Uhr am Eingang zum Schlosspark.

Weinwanderung SPD Herrnsheim

In diesem Jahr findet die beliebte Weinwanderung der Herrnsheimer SPD im Rahmenprogramm zur Herrnsheimer Kerwe am Samstag, den 17. September, statt. Die Wanderung startet um 15 Uhr am Eingang zum Schlosspark. Mit Erwerb eines Weinprobiergläschens für 12 Euro können Weinfreunde an drei Stationen je drei Weine von den Herrnsheimer Weingütern Hartmann, Röß und Vinotom verkosten, ein kleiner Snack wird ebenfalls angeboten. Im Anschluss lädt die SGE mit vielfältigem kulinarischem Angebot dazu ein, die Veranstaltung im Kerwehof des Weingut Röß ausklingen zu lassen.   …

KULTUR: „wunderhoeren“ am 18. September um 18 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche

Hildegard von Bingen musikalisch kennenlernen

Als Teil der Konzertreihe „wunderhoeren – Tage alter Musik und Literatur in Worms“ tritt am Sonntag, 18. September, 18 Uhr, in der Dreifaltigkeitskirche die Frauenschola „Ars Choralis Coeln“ auf. Mit „Unio Mystica“ stellen sie das musikalische Schaffen der rheinischen Äbtissin Hildegard von Bingen (1098-1179) vor, die nicht nur von Natur- und Heilkunde was verstand, sondern auch Dichterin und Komponistin war. Zur Veranstaltung sind noch Tickets nach einer Anmeldung unter 06241/853-1053 oder an sabine.dehoff@worms.de erhältlich. Unter der Leitung von Maria Jonas beschäftigt sich die Gruppe „Ars Choralis Coeln“ mit der Erforschung und Aufführung von Musik aus Frauenklöstern. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Ensemble dabei auf die Musik von Hildegard von Bingen. …

Ganz wie in alten Zeiten starten auch 2022 wieder zahlreiche Kinder beim Panoramalauf.
LLG WONNEGAU: Laufveranstaltung am 18. September ohne Corona Einschränkungen / Anmeldungen bis 16. September

17. Panoramalauf wie früher!

Als Schlusspunkt ihrer Sommerläufe startet die LLG Wonnegau am Sonntag, dem 18. September, ihren „Panoramalauf“ zum 17. Mal, und das ohne jegliche Corona-Beschränkungen! Fielen in den vergangenen zwei Jahren die Kinderläufe der Pandemie zum Opfer, rechnet der Veranstalter dieses Jahr mit 60 bis 70 Kindern – zumal sich die Monsheimer Grundschule mit ihren Kids wieder beteiligt! Zu dem Lauf durch die Ortsstraßen und Weinberge rund um Kriegsheim, mit toller Aussicht vom Donnersberg bis hin zum Odenwald, fanden sich in den vergangenen Jahren über 120 Läufer und Walker im Monsheimer Ortsteil ein. Angeboten werden die klassische 10 km Volkslauf Distanz, einem 5 km Schnupper-Lauf und einer 5 km Walking Runde.  Die 10 km Läufer werden entsprechend ihrer Altersklasse nach den DLO …

Bechtheimer Weinpilgern

Bechtheimer Weinpilgern

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste von nah und fern, ganz besonders freue ich mich, dass es gelungen ist, unser festlich-kulturelles Aushängeschild im September und zugleich der Höhepunkt des Bechtheimer Veranstaltungskalenders, wiederzubeleben. Eine engagierte Dorfgemeinschaft, bestehend aus Vereinen, Winzern und weiteren Gewerbetreibenden, den Weinmajestäten und der Ortsgemeinde, hat es geschafft, nach zwei Jahren Zwangspause, das Fest rund um die traditionelle Bechtheimer Weinwanderung mit einem neuen Anstrich zu versehen und wieder auszurichten. Hierfür danke ich allen Beteiligen! Mit einem vielfältigen Programm wünsche ich Ihnen viel Spaß und Vergnügen und freue mich sehr auf Ihren Besuch! Tobias Perlick Ortsbürgermeister   Drei Tage Festprogramm in …