Meisterschaft in der Rheinhessenliga gesichert
B-Jugend: JSGm Osthofen/Worms siegt am vorletzten Spieltag mit 40:29 gegen Nieder Olm 2

Meisterschaft in der Rheinhessenliga gesichert

Vor der Runde 21/22 wussten die Jungs der JSGm Osthofen/Worms nicht so richtig wo sie stehen. Nach  sieben Monaten Zwangspaause war von ehemals drei Jugendmannschaften der Jahrgänge 2005/2006 noch eine Mannschaft übrig. Nach einer ordentlichen Vorbereitung, in der die Mannschaft zusammenwuchs und gute Spiele gegen starke Gegner lieferte, glückte auch der Saisonstart. Bis Ende November bliebt die Mannschaft in sechs Spielen fünfmal der Gewinner und hatte die Tabellenführung inne. Danach wurde die Runde bis Anfang Januar wegen Corona unterbrochen. Als es im Januar weitergehen sollte, brach innerhalb der Mannschaft Corona aus, so dass zwei weitere Spiele abgesagt werden mussten. Der Neustart Ende Januar gegen den stärksten Gegner Ingelheim/Ober Hilbersheim glückte mit einem …

Foto: Mirco Metzler/Die Knipser
Unfall mit Leichtkraftrad

Aus dem Polizeibericht

POL-PDWO: Worms (ots) - Am Mittwochabend wurde ein 29-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 32-jähriger Wormser befuhr mit seinem PKW die Untere Hauptstraße, als er beim Linksabbiegen in den Postweg den entgegenkommenden Leichtkraftradfahrer übersah. Der 29-jährige Wormser konnte die Kollision durch eine Vollbremsung mit Ausweichmanöver zwar noch verhindern, kam jedoch zu Fall und musste in der Folge zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht …

Der gestohlene Wohnanhänger. Foto: Polizei
Diebstahl eines hochwertigen Wohnanhängers in Worms / Hinweise erbeten

Aus dem Polizeibericht

POL-PDWO:  Worms (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, dem 11. Mai, wurde in Worms ein hochwertiger Wohnanhänger im Wert von 30.000 Euro entwendet. Die 28-jährige Halterin hatte ihn bereits für eine bevorstehende Reise beladen, als sie das Fehlen des Wohnanhängers am folgenden Morgen bemerkte. Wer kann Angaben zur Tat oder dem aktuellen Standort des Wohnanhängers geben? Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion …

Gesundheitsstaatssekretär Dr. Denis Alt besuchte auf Einladung von MdL Jens Guth das Klinikum. Foto: Ministerium
KRANKENHAUSINVESTITIONSPROGRAMM: Erweiterung der Intensivstation und Erweiterung in Modernisierung der Endoskopie

5 Millionen Euro für das Klinikum Worms

Das Klinikum in Worms erhält 2022 nach Angaben der beiden SPD-Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp und Jens Guth fünf Millionen Euro aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm des Landes. Vorgesehen ist die Summe für die Erweiterung der Intensivstation (3 Mio.) und die Erweiterung in Modernisierung der Endoskopie (2 Mio.). „Die Förderung des Wormser Klinikums ist ein wichtiger Schritt für die Menschen in der Region“, freut sich Anklam-Trapp für das gesamte Einzugsgebiet des Klinikums. Aus Gesprächen bringt der Wormser Abgeordnete Jens Guth zudem weitere gute Nachrichten mit: „Zusätzliche Fördermittel sind bereits für das nächste Jahr in Aussicht gestellt.“ So warb er unter anderem jüngst beim Besuch des Staatssekretärs des Gesundheitsministeriums, Dr. Denis Alt, in …

Müllabfuhr verschiebt sich
ebwo: Christi Himmelfahrt macht geänderte Termine notwendig

Müllabfuhr verschiebt sich

Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag, dem 26. Mai, verschieben sich die Termine der Müllabfuhr der Entsorgungs- und Baubetrieb Worms AöR (ebwo AöR) um einen Tag nach hinten. Die am Donnerstag ausfallenden Leerungen der Restabfall-, Bio- und Altpapiertonnen sowie der Gelben Tonnen werden einen Tag später am Freitag, dem 27. Mai, nachgeholt. Im Anschluss verschieben sich die Abholungen von Freitag auf Samstag, dem 28. Mai. Die Terminänderungen sind im Abfallkalender der ebwo AöR verzeichnet und online unter www.ebwo.de …

Glasfaser-Leitung für die Pestalozzischule
EWR NETZ GMBH: Arbeiten in der Bensheimer Straße ab dem 16. Mai

Glasfaser-Leitung für die Pestalozzischule

Ab Montag, dem 16. Mai, arbeitet die EWR Netz GmbH in der Bensheimer Straße. Die Pestalozzischule wird dadurch an das Glasfasernetz angeschlossen, die Bauzeit beträgt circa acht Wochen. Die Beeinträchtigungen für die Anwohner bzw. Anlieger beschränken sich auf die allgemeine Arbeitszeit von 7 bis 17 Uhr. Für vereinzelte Behinderungen bittet EWR um Verständnis. Vor Ort ist die Baufirma Schmidt tätig und gerne Ansprechpartner. Fragen beantwortet EWR-Mitarbeiter Harald Armauer unter Telefon …

„Café Deutsch“ kehrt zurück
WORMS: Angebot der Volkshochschule startet nach Corona-Pause

„Café Deutsch“ kehrt zurück

Neben den regulären Deutschkursen haben Menschen, die noch nicht lange in Deutschland leben, oft wenig Möglichkeit, im Alltag weiter Deutsch zu sprechen und die Strukturen anzuwenden, die im Unterricht gelernt wurden. Dazu bietet das „Café Deutsch“ im Pausenraum der Volkshochschule Worms immer freitags von 15 bis 17 Uhr eine kostenfreie Möglichkeit. Ehrenamtliche ausgebildete Deutsch-Lern-Helferinnen und -Helfer, sprechen, spielen und lernen mit Allen, die kommen und Deutsch sprechen wollen. Es stehen Lernspiele zur Verfügung, aber auch Fragen, die im deutschen Alltag aufkommen können schnell und unkompliziert angesprochen und erklärt werden. Dazu kann das gemeinsame Ausfüllen von Formularen ebenso zählen, wie Erklärungen zu den Wormser Busfahrplänen oder die Hilfe bei …

Foto: pixabay
GENUG BETRUG: Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale warnen vor Anrufen von Europol und Interpol

Vor einem finanziellen Schaden schützen

LKA-RP: Mainz (ots) - Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnen vor englischsprachigen Anrufen, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. Mit dieser Masche versuchen die Kriminellen, Geldbeträge zu ergaunern oder an Informationen über persönliche und finanzielle Verhältnisse zu gelangen, um weitere Straftaten vorzubereiten. Auf dem Display erscheint eine Mobilfunknummer. Wer das Gespräch annimmt, hört zuerst eine Computerstimme. Diese teilt in englischer Sprache mit, dass persönliche Daten missbraucht würden. Für weitere Informationen soll der Angerufene die Taste "1" …

Foto: Mirco Metzler/Die Knipser
WORMS: Stadt setzt auf Bürgermithilfe und richtet Postfach ein

Den ÖPNV gemeinsam voranbringen

Die Stadt Worms schreibt den Stadtbusverkehr in Worms neu aus. Davon soll die Mobilität der Wormser Bürger profitieren und deshalb sind diese jetzt auch gefragt: Ihre Ratschläge und Wünsche für den künftigen Nahverkehr in Worms können sie nun an ein eigens eingerichtetes E-Mail-Postfach schicken. Gemeinsam mit Stadtentwicklungsdezernent Timo Horst sammelt der für den ÖPNV zuständige Mitarbeiter Torsten Filsinger die Vorschläge und lässt sie in die Ausschreibung der Stadt Worms einfließen. Das Postfach mobilitaet@worms.de ist bereits eingerichtet und kann von den Ideen der Bürgerschaft bereichert werden. „Unser Nahverkehr soll sich an den Bedürfnissen unserer Bürger ausrichten. Denn schließlich wollen wir ihn so attraktiv gestalten, dass möglichst viele ihn auch nutzen. …

Flamme weiter befeuern
HANDBALL: Wormser Drachen spielen am Samstag gegen den TV Mülheim / Anwurf um 18 Uhr

Flamme weiter befeuern

Die kleine Flamme der Hoffnung brennt noch bei den Handballern der Wormser Drachen. Nach dem überzeugenden Auswärtssieg am vergangenen Sonntag beim TuS Dansenberg geht es in Deutschlands vierter Liga am Samstag, dem 14. Mai, ins Rheinland zum TV Mülheim. Der TV Mülheim steht in der Tabelle jenseits von Gut und Böse und kann die Saison eigentlich ganz entspannt zu Ende spielen. Lange sah es so aus, als würde der TVM auch noch in die bedrohte Zone reinrutschen. Diesen Super-GAU konnte die Mannschaft von Trainer Hilmar Bjarnason abwenden und sich eine sorgenfreie Tabellenkonstellation erarbeiten. Dennoch wird man die verbleibenden Spiele nicht abschenken. Anlass zu Rechenspielen Also wird die HSG am Samstag, um 18 Uhr, wieder alles in die Waagschale werfen müssen, will man auch in der …

Foto: Mirco Metzler/Die Knipser
Fußgänger von PKW angefahren / Zeugen gesucht

Aus dem Polizeibericht

POL-PDWO: Worms (ots) - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 19-jährigen Fußgänger und einem bislang unbekannten PKW-Fahrer kam es am gestrigen Dienstagabend. Gegen 23.10 Uhr überquerte der 19-jährige Wormser den Fußgängerüberweg in der Friederich-Ebert-Straße vor dem dortigen Kreisverkehr zur Kriemhildenstraße, als er vom Außenspiegel eines an den Kreisverkehr heranfahrenden PKW im Hüftbereich gestreift wurde. Der bislang unbekannte Fahrer flüchtete anschließend in Richtung Lutherring. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen VW Polo mit Wormser Kennzeichen gehandelt haben. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Worms unter Telefon 06241/852-0 in Verbindung zu setzen. …

Im Bereich der Wormser Innenstadt wurden tote Tauben gefunden. Foto: Tierschutzverein „Menschen helfen Tieren Worms e.V.“
MENSCHEN HELFEN TIEREN WORMS: Tote Tauben im Bereich der Wormser Innenstadt gemeldet

„Verdacht besteht, dass Tiere vergiftet wurden“

Der Tierschutzverein „Menschen helfen Tieren Worms e.V.“ erhielt am 7. Mai verstärkt Anrufe, bei denen gemeldet wurde, dass tote Tauben im Bereich der Wormser Innenstadt gefunden wurden. „Die Tiere wiesen keinerlei äußere Verletzungen auf, allerdings wurde auch gemeldet, dass zwei Tiere auf schlimmste Art und Weise ums Leben kamen. Wir sammelten die Tiere ein und verständigten Polizei und Ordnungsamt. Es besteht der Verdacht, dass die Tiere vergiftet wurden“, so der Tierschutzverein. Auch am 9. Mai wurden dem Tierschutzverein wieder Totfunde gemeldet. „Eines der Tiere, das wir sicherten, wies brutalste Verletzungen auf. Bitte achten Sie auf Ihre Kinder und Haustiere“, appelliert „Menschen helfen Tieren Worms …

Lisa Lainsbury (Querflöte) und Joachim Schmitz (Klavier). Foto: Stadt Worms
WORMS: Lucie-Kölsch-Musikschule spielt Muttertagskonzerte im Heylshof

Vielfalt der Musikausbildung

Die Lucie-Kölsch-Musikschule der Stadt Worms gab zwei Muttertagskonzerte im Museum Heylshof. Die einzigartige Atmosphäre der Räume mit den Gemälden und Skulpturen bot den festlichen Rahmen für die musikalischen Beiträge der Schüler. Musikschulleiter Wolfgang Neidhöfer dankte in seiner Begrüßung den Familien, besonders den Müttern, für die große Unterstützung der Kinder bei ihrer musikalischen Ausbildung. Von der Finanzierung des Unterrichts und der Instrumente, den vielen Fahrdiensten bis hin zur gelegentlichen Erinnerung an das häusliche Üben, übernehmen vor allem die Mütter den Großteil der Verantwortung. Ingrid Gerster begrüßte als Vorsitzende des Förderkreises Museum Heylshof alle Gäste und lud dankbar zum Umtrunk ein. Vormittagskonzert Das Vormittagskonzert …

„Gemeinsam können wir etwas erreichen“
GESCHWISTER-SCHOLL-SCHULE: Spendenlauf in der Karl-Marx-Siedlung am 25. Mai

„Gemeinsam können wir etwas erreichen“

Am Mittwoch, dem 25. Mai, wird das Förderzentrum Worms Geschwister-Scholl- Schule zum Lauftreffpunkt für über 300 Kinder und Jugendliche. Zwischen 8 und 12.30 Uhr drehen sie Runden für den guten Zweck. Die Schüler wollen mit dem Lauf ihre Solidarität und ihr Mitgefühl mit geflüchteten ukrainischen Familien zum Ausdruck bringen, Geld sammeln und die Vorort-Hilfe in Worms unterstützen. Einer langjährigen Kooperation mit der SG Kickers Worms 1949 e.V. ist es zu verdanken, dass das Förderzentrum den angrenzenden Vereinssportplatz dankenswerterweise auch für diese Veranstaltung nutzen darf. Bereits seit Ende April erfolgt ein Spendenaufruf an ortsansässige Wormser Firmen zur Unterstützung des Projekts. Hauptkooperationspartner des Spendenlaufs ist der ASB …