Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Partnerschaft lebt durch die Begegnung der Menschen

Partnerschaft lebt durch die Begegnung der Menschen

Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek empfing Mitglieder der Wormser Kantorei, der beiden Chöre La Cigale und L’Harmonie aus Auxerre und des Judoclubs aus der französischen Partnerstadt

„Die Aussöhnung unserer Völker war für mich der größte Fortschritt und ein wahres Wunder in der Geschichte beider Länder“, verdeutlichte Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek seinen Gästen aus der Partnerstadt Auxerre am vergangenen Freitagvormittag beim Empfang im Rathaus. Im Rahmen der 50jährigen Städtepartnerschaft Worms – Auxerre und der 30jährigen Chorpartnerschaft der Wormser Kantorei mit La Cigale d´Auxerre waren über das verlängerte Christi-Himmelfahrt-Wochenende rund 60 Sängerinnen und Sänger, Orchestermusiker und Begleiter aus der Stadt an der Yonne zu Gast in Worms.

Bereits 18. Treffen
Seit 1987 haben sich beide Chöre nun 18 Mal getroffen, zusammen geprobt, konzertiert, sich und ihre Heimatstädte und -regionen gegenseitig kennengelernt. Ebenfalls aus Auxerre angereist war der Chor L´Harmonie. Höhepunkt der Zusammenkunft war ein gemeinsames Partnerschaftskonzert in der Lutherkirche am vorigen Samstag (12. Mai). Doch nicht nur musikalisch stand die Nibelungenstadt am Wochenende im Zeichen der Partnerschaft: beim Empfang konnte Hans-Joachim Kosubek zugleich auch eine Judoformation aus Auxerre begrüßen, die an den Wettkämpfen beim 1. Wormser Judoclub teilnahm.

Dass solche, für uns heute selbstverständlichen Begegnungen und freundschaftlichen Beziehungen mit Frankreich möglich wurden, sei weitsichtigen Männern wie Charles de Gaulle, Konrad Adenauer oder dem französischen Staatsmann Robert Schuman als Gründerväter eines vereinten Europas zu verdanken, hob Kosubek hervor und erinnerte an die einstige Verfeindung zwischen Frankreich und Deutschland und die schrecklichen Folgen des Ersten und Zweiten Weltkriegs.

Der Versöhnungsprozess sei daher etwas Einzigartiges und den besten Beweis für den Aufbau und die stete Intensivierung freundschaftlicher Beziehungen liefere die seit 50 Jahren währende Partnerschaft zwischen Worms und Auxerre, die vor allem durch die Begegnung der Menschen lebe, hob der Bürgermeister hervor und wünschte den französischen Gästen einen angenehmen Aufenthalt in Worms, ein herausragendes Partnerschaftskonzert und sportlichen Erfolg.

Hans-Joachim Kosubek inmitten der Gäste und ihrer Wormser Gastgeber.

Hans-Joachim Kosubek inmitten der Gäste und ihrer Wormser Gastgeber.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile am 14. Mai 2018

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung