Sie sind hier: Home » Eishockey » Philip Lehr kehrt von Eisbären zurück

Philip Lehr kehrt von Eisbären zurück

Von Gernot Kirch Nach seinem einjährigen Gastspiel bei den Eisbären Berlin kehrt Philip Lehr zu den  Mannheimer Adlern Die Adler Mannheimzurück und erhält einen Zweijahresvertrag. Philip Lehr hat bereits für die Jungadler in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) gespielt. Der am 3. Juni 1993 in Berlin geborene Philip Lehr wird Torhüter Nummer 3 in Mannheim hinter Dennis Endras und Felix Brückmann. Philip Lehr soll regelmäßig mit den Adlern in Mannheim trainieren und bei den  Heilbronn Falken, mit denen die Adler einen Kooperationvertrag haben,  in der Zweiten Bundesliga Spielpraxis sammeln. Philip Lehr wird bei den Adlern die Rückennummer 35 erhalten.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Eishockey, Sport

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung