Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » „Pulse of Europe“ weiter aktiv
12.36 Uhr | 10. Januar 2019

„Pulse of Europe“ weiter aktiv

Am 14. Januar um 19 Uhr findet zum zweiten Mal der „offene Treff Worms“ von Pulse of Europe im Weinhaus Weiß statt

Pulse of Europe möchte die Bürger auch in Worms auf die Wichtigkeit der Europawahl am 26.05.2019 aufmerksam machen. Die Europäische Union steht am Scheideweg. Entweder sie wächst weiter zusammen, es kommt zu sozialen Reformen und Stabilisierung der Demokratie oder nationalistische Strömungen führen künftig zu verstärktem Auseinanderdriften und Konflikten innerhalb der Gemeinschaft und Zerfall demokratischer Werte und Strukturen. Pulse of Europe (PoE) setzt sich deshalb ein für die Wahl demokratisch orientierter, EU freundlicher Parteien und eine hohe Wahlbeteiligung. 

Am Montag, den 14. Januar um 19 Uhr findet zum zweiten Mal der „offene Treff“ von PoE Worms im Weinhaus Weiß, Färbergasse 19, 67547 Worms statt. PoE Interessierte und UnterstützerInnen sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Für den 4. April um 19 Uhr bereitet Pulse of Europe eine öffentliche Veranstaltung zur Europawahl in der Aula von Rudi-Stephan und Gauß-Gymnasium vor. Für diese Veranstaltung haben bereits Europawahlkandidaten aus unserer Region von sechs Parteien ihre Teilnahme zugesagt.

Bei der Veranstaltung sollen möglichst viele Besucher mit den KandidatInnen ins Gespräch kommen, Fragen stellen und diskutieren können. Deswegen sehen wir ein Veranstaltungsformat vor, bei dem KandidatInnen den TeilnehmerInnen in wechselnden Gruppen Rede und Antwort stehen.

Eine wichtige Zielgruppe der Veranstaltung sind alle, die zum ersten Mal an der Europawahl teilnehmen dürfen. Deswegen werden wir auch auf die Teilnahme von SchülerInnen anderer Wormser Sekundarstufenschulen hinarbeiten. Darüber hinaus werden wir alle interessierten Bürger und Bürgerinnen einladen.

Informationen über:

Pulse of Europe: https://pulseofeurope.eu/

Pulse of Europe-Worms: http://www.werkstatt-schule.de/

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen